Mitgehen und Entdecken

Orts- & Themenführungen

April 2017

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg - Oberstenfeld

Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std.
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Anmeldung zur Führung: Tel. 07144 102-375

 

Führung durch die Burg Lichtenberg in Oberstenfeld
Tor der Burg Lichtenberg - Oberstenfeld;
Oberstenfeld;
Dauer: ca. 3 Std.
Preis: 12,00 € pro Person (inkl. Wein, Imbiss, Sprudel)
Es wird vom Forsthof zum Lerchenhof gewandert, um den idyllischen Drehort zu erkunden. Mit den Gästeführerinnen Ingrid Link und Petra Offergeld geht es durch den Wald, das Otterbachtal und die angrenzenden Wiesen. Wein und Imbiss runden diesen Spaziergang ab.

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375 oder bei Frau Offergeld, Tel. 07062/ 8540.

14:00Uhr
Parkplatz Forsthof, 71711 Steinheim-Kleinbottwar
Wanderung "Die Kirche bleibt im Dorf" ab dem Forsthof
Parkplatz Forsthof, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim;

Führer: Werner Fuchs
Dauer: ca. 1,5 Std.Preis: 3,00 € pro Person, ermäßigt 2,00 € Kinder unter 12 Jahren sind frei

Vom Wunnensteinturm aus bietet sich ein herrlicher Ausblick weit übers Land und an dem geschichtsträchtigen Ort kann man viel über die vergangenen Zeiten erfahren. Der schwäbische Dichter Ludwig Uhland bezeichnete den Wunnenstein als "Ort vaterländischer Geschichte".

14:30Uhr
Parkplatz am Wunnenstein, 71723 Großbottwar

Ohne Anmeldung

Führung zum Wunnensteinturm in Großbottwar
Parkplatz am Wunnenstein, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Mit Stadtarchivar Albrecht Gühring alias schwäbisch schwätzender Holdergässler Joseph Dickkopf bieten die Weingärtner Marbach eine Führung durch die Schillerstadt des 18. Jahrhunderts an. Das Leben der Marbacher Bauern, Weingärtner und Handwerker in den Holdergassen, aber auch deren Verbindungen zur "restlichen Altstadt" werden von dem Weingärtner und Zimmermann humorig unter die Lupe genommen. Dabei sind Zwischenstationen mit Weinverkostung natürlich ein Muss.

Anmeldung: Tel. 07144/6419 oder info@wg-marbach.de

18:30 - 20:30Uhr
Torturm
Mit Wengerter Dickkopf unterwegs
Torturm;
Marbach;

Preis: 12 € pro Person (inkl. kleiner Imbiss)

Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

14:00 - 15:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;
Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Mai 2017

Am 1. Mai werden die Gläser klingen und zwar mitten im Weinberg, dort wo der edle Marbacher Wein wächst und gedeiht. Die Wingärtner präsentieren den Jahrgang 2016.

Das Wengert-Häusle liegt unweit des Marbacher Ausflugebietes "Galgen", es bietet eine wunderschöne Sicht und läd zum Verweilen ein - mit Wein, Erfrischungen und köstlichen Kleinigkeiten ist es die perfekte Location für einen fröhlichen Maiausflug.

Offene Veranstaltung - keine Anmeldung erforderlich

11:00 - 18:00Uhr
Galgen Marbach
Frühjahrsweinprobe am Wengert-Häusle
Galgen Marbach;
Marbach;

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

14:00 - 16:00Uhr
Am Tor der Burg Lichtenberg,71720 Oberstenfeld

Preis: € 12,00 pro Person, ermäßigt € 3,00 (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Führung durch die Burg Lichtenberg in Oberstenfeld
Am Tor der Burg Lichtenberg,71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;
Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftkirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftkirche;
Oberstenfeld;

Juni 2017

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

14:00 - 16:00Uhr
Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld

Preis: € 12,00 pro Person, ermäßigt € 3,00 (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Führung durch die Burg Lichtenberg in Oberstenfeld
Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld;
;

Eingebettet zwischen Wald und Reben liegt der Weiler Söhlbach, durch dessen Mitte früher eine unsichtbare Grenze verlief. Lassen Sie sich von Petra Offergeld und Ingrid Link die Geschichte dazu erzählen.

Preis: 12,00 € pro Person (inkl. Imbiss)

Anmeldung: 07144/ 102-375 oder 07062/ 8540, lutzoffergeld@t-online.de

 

 

 

 

 

14:00 - 17:00Uhr
Söhlbach

 

Wanderung Diener zweier Herren
Söhlbach;
Beilstein;

Über Großingersheim und Besigheim führt die Tour zum Römermuseum in Wahlheim, welches Sie mit einer Führung besichtigen werden. Der Rückweg geht über die Ottmarsheimer Höhe, mit der Besichtigung des Mitrasheiligtums und entlang des Neckarlimes und der römischen Straße zum Hafen an der Murr.

Fahrstrecke ca. 45km, gute Kondition erforderlich!
Bei Regenwetter wird die Tour auf den 24. Juni 2017 verlegt.

10:00 - 16:00Uhr

Teilnehmerzahl: Max. 12 Pers.
Kosten: 20,00 € pro Person, inkl. Eintritt und Führung im Museum in WahlheimAnmeldung über das Rathaus in Benningen:
Tel. 07144/ 90624

Radtour - Auf den Spuren der römischen Straße von Benningen nach Wahlheim
;
;

Führer: Christa Schultheiß und Birger LaingDauer: ca. 2 Std.
Preis: 55,00 € pro Person

Man fährt gemütlich mit dem Elektro Tuk-Tuk durch Marbach und in die Weinberge und wird mit Geschichten und Gedichten unterhalten.

18:00Uhr
Rathaus, 71672 Marbach am Neckar

Anmeldung Tel. 07144/1300810 oder info@litspaz.de

"Schiller, Wein und Tuk Tuk" - eine literarische Rundfahrt im Elektro-Tuk-Tuk in Marbach
Rathaus, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

 Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv alias Helga Becker, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

18:00 - 19:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;

Juli 2017

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;
Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

August 2017

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

September 2017

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Oktober 2017

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Jahr 2017:
26.3., 30.4., 21.5., 2.7., 30.7., 27.8., 24.9. und 29.10.2017
Kirchenführer: Werner Lämmle
Eintritt frei. Spenden werden gerne entgegengenommen.
Ohne Anmeldung.
14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

November 2017

Momente einfangen – Erinnerungen festhalten – kleine Kunstwerke schaffen: das alles beinhaltet die Kunst der Fotografie. Der Schwerpunkt bei diesem Seminar liegt tatsächlich auf der Fotografie und nicht auf der Bildbearbeitung.
Inhalte:
Belichtung – Wie misst die Kamera das Licht und worauf muss ich achten, um Über- und Unterbelichtungen zu vermeiden? – Das Histogramm lesen und verstehen – Weißabgleich – Objektive – das RAW-Format – das digitale Negativ und seine Vorteile – kreative Fotografie – Bildgestaltung mit Schärfe/Unschärfe – Perspektive und Bildkomposition.
Selbstverständlich wird das theoretisch Erlernte in kleinen Exkursionen am Nachmittag praktisch geübt.
 

 

Vereinsheim SGV Murr
Termin: Wochenende 4./5. November
Ort: Murr
Treffpunkt: Vereinsheim SGV Murr
Einkehr: Selbstversorger oder Vereinsgaststätte
Kosten: Mitglieder 50 €, Nichtmitglieder 90 € (ohne Übernachtung/Verpflegung)
Anreise: nur mit Pkw möglich
Leitung: Richard Becker
Anmeldung: erforderlich, 0711/225 85-26
Veranstalter: Schwäbischer Albverein e.V
Wandern und Fotografieren
Vereinsheim SGV Murr;
Steinheim;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de