Mitgehen und Entdecken

Orts- & Themenführungen

Juli 2018

Dauer: reine Gehzeit: ca, 3 Std.,Streckenlänge: ca. 11km, Aufstiege 180hm, Abstiege 160hm.

Preis: 10,00 € pro Person (zuzügl. Kosten für Rückfahrt, Buslinie 460, www.vvs.de)

Durch das Wehrbachtal zum Forsthof, weiter über den Harzberg und durch den Wald über dem Bottwartal zur Stauferburg Lichtenberg mit weiter Sicht über das Land. Anschließend hinab nach Oberstenfeld.

Ein Vesper für unterwegs sowie die Mitnahme von Getränken wird empfohlen. Der jeweiligen Witterung angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk sind erforderlich

Anmeldung bis spätestens Samstag vor dem Termin: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954

 

16:30Uhr
Alter Bahnhof, Kleinbottwar
Abendwanderung "Durch Weinberge und Wald zur Stauferburg!"
Alter Bahnhof, Kleinbottwar;
Steinheim;

Der Spaziergang mit Dorothea Baltzer folgt den literarischen Spuren mit dem Geburtshaus Friedrich Schillers, den Wohnstätten seiner Vorfahren und dem Elternhaus Ottilie Wildermuths bis zur Schillerhöhe, wo die Literaturmuseen das Schiller-Denkmal umgeben.

Preis: 10,00 € pro Person.

Anmeldung nur für Gruppen ab 10 Personen: Tel. 07144/ 841216 oder info@litspaz.de.

15:00 - 17:00Uhr
Torhaus Alexanderkirche
Literaturspaziergang Es muss ja nicht nur Schiller sein
Torhaus Alexanderkirche;
Marbach;

August 2018

Vom Neckar durch das Murrtal zur Bottwar führt die Tour weitgehend auf dem "Wein-Lese-Pfad". Von Marbach über den Panoramaweg zum Aussichtspunkt "Galgen". Von hier erfolgt der Abstieg ins Murrtal bei Steinheim um dann wieder über ca. 300 Stufen hinauf zur Aussichtsplattform am "Burgberg" zu steigen. Über die Höhe führt der Weg weiter zum "Forsthof" wo eine Mittagsrast vorgesehen ist. Danach geht es weiter über den Bergrücken des "Benning" nach Kleinbottwar. Aussichtskanzeln, eingeschnittene Flusstäler, weite offene Felder und Weinberge wechseln während der Tour ab.

Streckenlänge: ca. 13,5km

Reine Gehzeit: ca. 3 Std. 45 Min., Auf- und Abstiege jeweils ca. 230 Höhenmeter

Bequeme, leicht begehbare Feldwege (Ausnahme ist der Aufstieg über die Weinbergstafeln hinauf zum Burgberg)

Gutes Schuhwerk erforderlich. Getränke und Rucksackvesper nach eigenem Bedarf.

Rückkehr: mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) nach Marbach.

Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954 (bis Samstag vor der Wanderung)

Mind. 6 Personen, max. 20 Personen

Kosten: 10 € pro Person, zzgl. Verzehr und Fahrtkosten

10:00Uhr
Bahnhofsvorplatz
Wanderung Vom Wasser haben's wir gelernt ...
Bahnhofsvorplatz;
Marbach;

Führer: Freiherr von und zu Weiler, Herr Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: 10,00 € pro Person, ermäßigt 2,00 € (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Die Burg kann mit dem Berg- und Talbus, Linie 467, erreicht werden, www.vvs.de.

Anmeldung: Tel. 07144 102-375

 

14:00 - 16:00Uhr
Burg Lichtenberg

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg.

Führung durch die Burg Lichtenberg
Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Zwischen 14 und 17 Uhr werden je nach Besucherinteresse Führungen angeboten. Die 1956 erbaute Johanneskirche verdankt ihr einzigartiges Erscheinungsbild, das sie mit ihren prächtigen Glasfenstern zu einer der schönsten modernen Kirchen Deutschlands werden ließ, namhaften Stuttgarter Künstlern, die sich in der Region in einer Künstlerkolonie niedergelassen hatten.

Eintritt frei.

Ohne Anmeldung.

14:00 - 17:00Uhr
Johanneskirche, Kirchstraße, 71717 Beilstein

Weitere Termine: 12. August, 19. August, 26. August 2018

Führung in der Johanneskirche in Billensbach
Johanneskirche, Kirchstraße, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Frau Nägele, die Perle vom Steinheimer Archiv, führt flotten Schritts zu den drei Schlössern in Höpfigheim, Steinheim und Kleinbottwar. Walking-Strecken wechseln mit Erklärungspausen bei den Gebäuden ab. Im Klostermuseum gibt es zur Stärkung einen Imbiss aus Spülwasser und Badscher und zum Abschluss die Einkehr im Weingut Waldbüsser in Kleinbottwar.

12:30 - 15:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar

Reine Gehzeit: ca. 2 St. 20 Min. Streckenlänge ca. 11 km. Gute Kondition wird vorausgesetzt.
Preis: 18 € pro Person (inkl. Imbiss und 1 Glas Wein).
Anmeldung: Tel. 0175/9870836 oder info@helga-becker.de

D' Frau Nägele stoggld... Schlössertour
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar;
Steinheim;

Zwischen 14 und 17 Uhr werden je nach Besucherinteresse Führungen angeboten. Die 1956 erbaute Johanneskirche verdankt ihr einzigartiges Erscheinungsbild, das sie mit ihren prächtigen Glasfenstern zu einer der schönsten modernen Kirchen Deutschlands werden ließ, namhaften Stuttgarter Künstlern, die sich in der Region in einer Künstlerkolonie niedergelassen hatten.

Eintritt frei.

Ohne Anmeldung.

Billensbach, Johanneskirche

Weitere Termine: 19. August, 26. August 2018

Führung in der Johanneskirche in Billensbach
Billensbach, Johanneskirche;
Beilstein;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

 

10:00 - 11:30Uhr
Parkplatz Krugeiche

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.
Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

WaldSinn - Ein Waldspaziergang im Bottwartal
Parkplatz Krugeiche;
Oberstenfeld;

Zwischen 14 und 17 Uhr werden je nach Besucherinteresse Führungen angeboten. Die 1956 erbaute Johanneskirche verdankt ihr einzigartiges Erscheinungsbild, das sie mit ihren prächtigen Glasfenstern zu einer der schönsten modernen Kirchen Deutschlands werden ließ, namhaften Stuttgarter Künstlern, die sich in der Region in einer Künstlerkolonie niedergelassen hatten.

Eintritt frei.

Ohne Anmeldung.

Billensbach, Johanneskirche

Weiterer Termin: 26. August 2018

Führung in der Johanneskirche in Billensbach
Billensbach, Johanneskirche;
;

Zwischen 14 und 17 Uhr werden je nach Besucherinteresse Führungen angeboten. Die 1956 erbaute Johanneskirche verdankt ihr einzigartiges Erscheinungsbild, das sie mit ihren prächtigen Glasfenstern zu einer der schönsten modernen Kirchen Deutschlands werden ließ, namhaften Stuttgarter Künstlern, die sich in der Region in einer Künstlerkolonie niedergelassen hatten.

Eintritt frei.

Ohne Anmeldung.

Johanneskirche Billensbach
Führung in der Johanneskirche in Billensbach
Johanneskirche Billensbach;
Beilstein;

Die spätgotische Alexanderkirche, erbaut 1450-1490, gilt als eine der schönsten Hallenkirchen in Süddeutschland. 2005 erhielt sie die weltweit letzte noch erhaltene dreimanualige Voit-Orgel von 1868. Die Schillerglocke Concordia auf dem Turm ist ein Geschenk der deutschstämmigen Bewohner Moskaus zum 100. Geburtstag Schillers.

 

15:00 - 16:00Uhr
Am Alten Markt

Weitere Termine: 9. September und 30. September

Ohne Anmeldung.

Führung in der Alexanderkirche
Am Alten Markt;
Marbach;

Dauer: reine Gehzeit: ca, 3 Std.,Streckenlänge: ca. 11km, Aufstiege 180hm, Abstiege 160hm.

Preis: 10,00 € pro Person (zuzügl. Kosten für Rückfahrt, Buslinie 460, www.vvs.de)

Durch das Wehrbachtal zum Forsthof, weiter über den Harzberg und durch den Wald über dem Bottwartal zur Stauferburg Lichtenberg mit weiter Sicht über das Land. Anschließend hinab nach Oberstenfeld.

Ein Vesper für unterwegs sowie die Mitnahme von Getränken wird empfohlen. Der jeweiligen Witterung angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk sind erforderlich

Anmeldung bis spätestens Samstag vor dem Termin: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954

 

16:30Uhr
Alter Bahnhof, Kleinbottwar
Abendwanderung "Durch Weinberge und Wald zur Stauferburg!"
Alter Bahnhof, Kleinbottwar;
Steinheim;

September 2018

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive Verzehr)

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

 

14:00 - 16:00Uhr
Burg Lichtenberg
Führung durch Burg Lichtenberg
Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Vom Neckar durch das Murrtal zur Bottwar führt die Tour weitgehend auf dem "Wein-Lese-Pfad". Von Marbach über den Panoramaweg zum Aussichtspunkt "Galgen". Von hier erfolgt der Abstieg ins Murrtal bei Steinheim um dann wieder über ca. 300 Stufen hinauf zur Aussichtsplattform am "Burgberg" zu steigen. Über die Höhe führt der Weg weiter zum "Forsthof" wo eine Mittagsrast vorgesehen ist. Danach geht es weiter über den Bergrücken des "Benning" nach Kleinbottwar. Aussichtskanzeln, eingeschnittene Flusstäler, weite offene Felder und Weinberge wechseln während der Tour ab.

Streckenlänge: ca. 13,5km

Reine Gehzeit: ca. 3 Std. 45 Min., Auf- und Abstiege jeweils ca. 230 Höhenmeter

Bequeme, leicht begehbare Feldwege (Ausnahme ist der Aufstieg über die Weinbergstafeln hinauf zum Burgberg)

Gutes Schuhwerk erforderlich. Getränke und Rucksackvesper nach eigenem Bedarf.

Rückkehr: mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) nach Marbach.

Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954 (bis Samstag vor der Wanderung)

Mind. 6 Personen, max. 20 Personen

Kosten: 10 € pro Person, zzgl. Verzehr und Fahrtkosten

 

 

 

 

10:00Uhr
Bahnhofsvorplatz
Wanderung "Vom Wasser haben wir's gelernt"
Bahnhofsvorplatz;
Marbach;

Bei einer Genießertour im Kälblingswald in Großbottwar werden herzogliche Jagdgründe durchstreift. Dort soll Jakob Friederle noch heute spuken.

Preis: 12,00 € pro Person (inkl. Imbiss)
Anmeldung: Tel. 07144/102-375 oder bei Petra Offergeld, Tel. 07062/8540

18:00 - 21:00Uhr
Waldparkplatz im Kälbling beim Spielplatz, 71723 Großbottwar
Genießertour "Des seinen Lust - des anderen Frust" in Großbottwar
Waldparkplatz im Kälbling beim Spielplatz, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Preis: 12 € pro Person (inkl. kleiner Imbiss)

Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

14:00 - 15:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

 

18:00 - 19:30Uhr
Parkplatz Krugeiche

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.
Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

WaldSinn - Ein Waldspaziergang im Bottwartal
Parkplatz Krugeiche;
Oberstenfeld;

Dauer: reine Gehzeit: ca, 3 Std.,Streckenlänge: ca. 11km, Aufstiege 180hm, Abstiege 160hm.

Preis: 10,00 € pro Person (zuzügl. Kosten für Rückfahrt, Buslinie 460, www.vvs.de)

Durch das Wehrbachtal zum Forsthof, weiter über den Harzberg und durch den Wald über dem Bottwartal zur Stauferburg Lichtenberg mit weiter Sicht über das Land. Anschließend hinab nach Oberstenfeld.

Ein Vesper für unterwegs sowie die Mitnahme von Getränken wird empfohlen. Der jeweiligen Witterung angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk sind erforderlich

Anmeldung bis spätestens Samstag vor dem Termin: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954

16:30Uhr
Alter Bahnhof, Kleinbottwar
Abendwanderung "Durch Weinberge und Wald zur Stauferburg!"
Alter Bahnhof, Kleinbottwar;
Steinheim;

Führer: Christa Schultheiß und Birger Laing

Dauer: ca. 2 Std.
Preis: 55,00 € pro Person

Man fährt gemütlich mit dem Elektro Tuk-Tuk durch Marbach und in die Weinberge und wird mit Geschichten und Gedichten unterhalten.

16:00 - 18:00Uhr
Rathaus, 71672 Marbach am Neckar

Anmeldung Tel. 07144/1300810 oder info@litspaz.de

"Schiller, Wein und Tuk Tuk" - eine literarische Rundfahrt im Elektro-Tuk-Tuk in Marbach
Rathaus, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Die spätgotische Alexanderkirche, erbaut 1450-1490, gilt als eine der schönsten Hallenkirchen in Süddeutschland. 2005 erhielt sie die weltweit letzte noch erhaltene dreimanualige Voit-Orgel von 1868. Die Schillerglocke Concordia auf dem Turm ist ein Geschenk der deutschstämmigen Bewohner Moskaus zum 100. Geburtstag Schillers.

Ohne Anmeldung.

15:00 - 16:00Uhr
Am Alten Markt
Kostümführung in der Alexanderkirche
Am Alten Markt;
Marbach;

November 2018

Reine Gehzeit: ca. 2 St. 20 Min. Streckenlänge ca. 11 km. Gute Kondition wird vorausgesetzt.
Preis: 18 € pro Person (inkl. Imbiss und 1 Viertel Rot- oder Weißwein).
Frau Nägele, die Perle vom Steinheimer Archiv, führt flotten Schritts zu den drei Schlössern in Höpfigheim, Steinheim und Kleinbottwar. Walking-Strecken wechseln mit Erklärungspausen bei den Gebäuden ab. Unterwegs gibt es zur Stärkung einen Imbiss aus Spülwasser und Badscher und zum Abschluss die Einkehr beim Besen im Weingut Waldbüsser in Kleinbottwar.
Anmeldung: Tel. 0175/9870836 oder info@helga-becker.de

12:30 - 16:30Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar
D' Frau Nägele stoggld... Walking Tour
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar;
Steinheim;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de