Mitgehen und Entdecken

Orts- & Themenführungen

August 2021

Genießerspaziergang durch die Hohlwege am Wacholderberg zur ehemaligen Wasserburg In Höpfigheim.

Strecke: ca. 4 km

Treffpunkt: Umgehungsstr. Großbottwar-Steinheim, Ausfahrt Höpfigheim, Richtung Höpfigheim K1610 beim ersten Aussiedlerhof rechts parken

Kosten:            12,-- €/Pers. incl. Imbiss

Anmeldung:    Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com

14:00 - 16:30Uhr
Höpfigheim
Fachwerk und Wacholder
Höpfigheim;
Steinheim;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Matthias Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 8,00 pro Person, ermäßigt € 3,00

Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Die Burg kann mit dem Berg- und Talbus, Linie 467, erreicht werden, www.vvs.de.

Eine Anmeldung zur Führung ist unbedingt erforderlich: Tel. 07144 102-375. Nicht registierte Personen können bedingt durch die Coronapandemie nicht an der Führung teilnehmen.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus.

14:30 - 16:00Uhr
Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Wir sind ein Teil der Natur, heute aber oft weit von der Natur entfernt. Die Natur gibt uns sehr viel, wenn wir sie bewusst wahrnehmen können.

Achtsamkeit steigert unsere Lebensqualität.​ Wir sind im Hier und Jetzt, nehmen an was ist und urteilen nicht. Wir gehen achtsam und bewusst durch den Wald, kommen zur Ruhe, in unsere Mitte, lassen alles Schwere los und tanken neue Kraft.

Kosten: pro Person 15 €, Kinder bis 12 Jahren frei

Anmeldung spätestens 1 Tag vorher bei Ute Bernhardt, kontakt@kolibris.info oder 07062-510 91 40

19:00 - 20:30Uhr
Waldparkplatz Rohrtäle (L1115 von Großbottwar Richtung Backnang, links ab)
Achtsamkeit in Bewegung
Waldparkplatz Rohrtäle (L1115 von Großbottwar Richtung Backnang, links ab);
Steinheim;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

Preis-Information:

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

 

Wir sind ein Teil der Natur, heute aber oft weit von der Natur entfernt. Die Natur gibt uns sehr viel, wenn wir sie bewusst wahrnehmen können.

Achtsamkeit steigert unsere Lebensqualität.​ Wir sind im Hier und Jetzt, nehmen an was ist und urteilen nicht. Wir gehen achtsam und bewusst durch den Wald, kommen zur Ruhe, in unsere Mitte, lassen alles Schwere los und tanken neue Kraft.

Kosten: pro Person 15 €, Kinder bis 12 Jahren frei

Anmeldung spätestens 1 Tag vorher bei Ute Bernhardt, kontakt@kolibris.info oder 07062-510 91 40

19:00 - 20:30Uhr
Waldparkplatz Rohrtäle (L1115 von Großbottwar Richtung Backnang, links ab)
Achtsamkeit in Bewegung
Waldparkplatz Rohrtäle (L1115 von Großbottwar Richtung Backnang, links ab);
Steinheim;

Bei einem Genießerspaziergang zum Beilsteiner Galgenberg erfahren Sie warum es Armsünderglocke heißt und über wen der Stab gebrochen wurde, das Ganze runden wir mit einem pikanten Imbiss ab.

Strecke: ca. 4 km

Kosten: 12,-- €/Pers. (incl. Getränk u. Imbiss aus heimischer Küche)

Anmeldung: Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com

14:00 - 16:30Uhr
Raumaier 1
Zur wohlverdienten Strafe, anderen zu einem abscheulichen Exempel
Raumaier 1;
Beilstein;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

September 2021

In traumhafter Umgebung finden unsere Spürnasen Märchenhinweise - welche Märchen sich hinter diesen verbergen weiß Stefanie Keller von Märchenzauber. Sie entführt uns durch ihre besondere Art des Erzählens in eine Welt voller Fantasie. Und während wir Zweibeiner den Märchen lauschen, haben unsere Hunde ein Erholungspause und üben sich in Gelassenheit.
Im Anschluss unserer Märchenwanderung verweilen wir noch bei einem Snack und etwas zu trinken.
Kosten pro Hundeteam : 20 €
Begleitperson Erwachsener : 8 €
Begleitperson Kind : 5 €
Anmeldung über die Homepage www.learn-together.de oder per E-Mail: kontakt@learn-together.de

10:00Uhr
Mit dem Hund auf´s Märchen gekommen
;
Oberstenfeld;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Rainer und Matthias Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 8,00 pro Person, ermäßigt € 3,00

Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Die Burg kann mit dem Berg- und Talbus, Linie 467, erreicht werden, www.vvs.de.

Eine Anmeldung zur Führung ist unbedingt erforderlich: Tel. 07144 102-375. Nicht registierte Personen können bedingt durch die Coronapandemie nicht an der Führung teilnehmen.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsbedingungen. Ein Mund- und Nasenschutz ist mitzubringen!

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führung durch Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;
Was hat ein Friedhof im Wald bei Pleidelsheim mit dem Bau der Autobahn zu tun? Dieses und andere
Geschichten werden wir Ihnen auf unserem Genießerspaziergang erzählen.

Strecke: ca. 4 km

Kosten: 12,-- €/Pers. (incl. Imbiss)

Anmeldung: Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com

14:00 - 16:30Uhr
Wanderparkplatz am Ende der Robert-Bosch-Straße
Russischer Friedhof
Wanderparkplatz am Ende der Robert-Bosch-Straße;
Murr;

Rundgang mit Eberhard Ruoff durch den Weinort Rielingshausen

Das Dorf Rielingshausen wurde im Jahre 776 erstmals erwähnt. Im Ortskern ist ein beachtlicher Bestand an historischer Bausubstanz erhalten. Bekannt ist Rielingshausen auch als Wirkungs- und Sterbestätte des Theologen Ludwig Hofacker, der hier Pfarrer war und im Alter von nur 30 Jahren verstarb.

14:00 - 16:00Uhr
Am alten Friedhofseingang, Rielingshausen
Führung im Weindorf Rielingshausen
Am alten Friedhofseingang, Rielingshausen;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Oktober 2021

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 8,00 pro Person, ermäßigt € 3,00

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Leistungen:
Wein-Verführungs-Spaziergang
5 Alpakas begleiten uns
Sektempfang
3er Steillagen Weinprobe
3 mal regionaler Imbiss mit Abschluss am Grill
Mineralwasser
Bio Apfelsaft

Anmeldung: Wolfgang Link, zert. Weinerlebnisführer Ingrid Link, zert. Tourismusführerin Frankenstr. 37, 71723 Großbottwar Tel. 07148 – 8137 Mobil 0157 –7 11 45 735 E-Mail: link-grossbottwar@t-online.de

Preis-Information:

Preis: 49,00 €

71253

15:00Uhr
Gronau nach Ortsausgang Richtung Prevorst 200 m rechts auf Parkplatz, 71720 Gronau

Mit Alpakas durch Wald und Wengert. Entspannen Sie mit den flauschigen Alpakas und genießen Sie das Obere Bottwartal (4 km)

Wandern mit Alpakas
Gronau nach Ortsausgang Richtung Prevorst 200 m rechts auf Parkplatz, 71720 Gronau;
Gronau;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;

Schwarze Hunde und andere Spukgestalten
Nach dem sich zu Samhain die Tore zur Anderswelt geöffnet hat, wird es bei der zweiten Tour "Mit dem Hund aufs Märchen gekommen" schauerhaft, denn während unsere Spürnasen die Märchenhinweise suchen, lässt die Märchernerzählerin Stefanie Keller von Märchenzauber, die Zweibeiner mit Spukgeschichten schaudern. Im Anschluss unserer Märchenwanderung verweilen wir noch bei einem Snack und etwas zu trinken.
Kosten:
Pro Hundeteam : 20 €
Begleitperson Erwachsener : 8 €
Begleitperson Kind : 5 €
Anmeldung über die Homepage www.learn-together.de oder per E-Mail: kontakt@learn-together.de

15:00Uhr
Mit dem Hund auf´s Märchen gekommen
;
Oberstenfeld;

November 2021

Bei dem rund eineinhalbstündigen Stadtrundgang durch eine der ältesten Landstädte in Württemberg taucht man durch deren denkmalgeschütztes Gesamtensemble zugleich ins 18. Jahrhundert ein. Aus dieser Zeit stammen aufgrund eines Stadtbrandes 1693 die meisten der heute liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser. Besonderes Schmuckstück sind die drei parallel verlaufenden Holdergassen, das ehemalige Viertel der Weingärtner und Bauern. Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nach dem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Einfach online buchen, kommen und mitgehen. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt ins Schillers Geburtshaus.

Corona-Schutzmaßnahmen: Sich unbekannte Teilnehmende werden gebeten, mind. 1,5 Meter Abstand zueinander einzuhalten. Es wird empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kontaktdaten (Name, Vorname und Telefonnummer - bitte unbedingt für jeden Teilnehmenden angeben, sonst ist eine Teilnahme nicht möglich) werden entsprechend der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zur Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen lang gespeichert und anschließend gelöscht.

Preise: ermäßigt 2,00 €; Ticketkauf online; Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus

 

14:30 - 16:00Uhr
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39

www.schillerstadt-marbach.de

Sonntagsstadtführung in der Schillerstadt Marbach
Vor dem Restaurant Goldender Löwe, Niklastorstraße 39;
Marbach;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de