Sehen und Entdecken

Museen

September 2019

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Oktober 2019

Was sind wir? Was bin ich? Wie werden wir frei? Was macht uns in einem moralischen Sinn gut? Was ist Wahrheit? Warum gibt es Gott? Wozu gibt es Kunst? Fragen wie diese elektrisieren kurz nach dem Ausbruch der Französischen Revolution 1789 drei Theologie-Studenten des Tübinger Stifts, die dort sogar einige Zeit ein Zimmer teilen: den 1770 geborenen Georg Wilhelm Friedrich Hegel aus Stuttgart, den gleichaltrigen Friedrich Hölderlin aus Lauffen und den fünf Jahre jüngeren Friedrich Wilhelm Schelling aus Leonberg. Gemeinsam entwerfen sie ein Programm des Idealismus, das auch ein Systemprogramm der Literatur ist: »Mit dem freyen, selbstbewußten Wesen tritt zugleich eine ganze Welt – aus dem Nichts hervor – die einzig wahre und denkbare Schöpfung aus Nichts.« Das freie Spiel der Phantasie (und damit: unseres Ichs) in der Sprache ist Voraussetzung für das Dichten wie das Philosophieren: »Der Philosoph muß eben so viel ästhetische Kraft besitzen, als der Dichter; die Menschen ohne ästhetischen Sinn sind unsre BuchstabenPhilosophen. Die Philosophie des Geistes ist eine ästhetische Philosophie.«

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8, 71672 Marbach

Am 6. Oktober 2019 um 14 Uhr führt die Künstlerin Veronika Reichl in Motive von Hegels Philosopie ein.

Der Eintritt in die Mussen ist an diesem Tag frei, die Veranstaltung ist kostenlos.

Ausstellungseröffnung: Hegel und seine Freunde
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8, 71672 Marbach;
Marbach am Neckar;

Kurt Gärtner: Von den Anfängen der Computerphilologie bis zum digitalen Wörterbuch der Brüder Grimm.

1968 (ausgerechnet) wurde Kurt Gärtner mit einer Arbeit zu Wolfram von Echenbach promoviert. Als Spezialist für mittelalterliche Sprache und Literatur lehrte er in Marburg und am Kings's College in London, bis 2001 als Professor für Alt. Germanistik an der Universität Trier. Den Einsatz der neuen Technologien in den Projekten der deutschen Wisschenschaftsakademie hat er maßgeblich mitgeprägt.

Bei allem Interessan seinem eigenen Fachgebiert lag ihm schon früh daran, Texte zukunftsfähig zu machen. Bereits 1974 publizierte er über die Bedeutung des Computers für die Edition altdeutscher Texte. 1998 gründete er schließlich das Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswisschenschaften an der Universität Thrier, heute Trier Center for Digital Humanities.

In seinem Vortrag wird er die Anfänge der Computerphiliologie am Beispiel des >Digitalen Grimm< beleuten.

19:30Uhr
DLA Marbach, Humboldt-Saal, Schillerhöhe 8, 71672 Marbach am Neckar

www.dla-marbach.de

Eintritt: 7 Euro/ erm. 5 Euro/ für Mitglieder der DSG 3,50 Euro

 

DIGITALE ORGINALE 2
DLA Marbach, Humboldt-Saal, Schillerhöhe 8, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

November 2019

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de