Entdecken und Schmecken

Kalender

seit April 2015

Der Neckar prägte von je her das Landschaftsbild und das Leben der Menschen. Er war und ist literarische Inspirationsquelle, romantische Weinlandschaft und Lebensader. Er diente als Grenze, war Zankapfel und sicherte das Auskommen vieler Familien. Sein wildes Wesen wurde über Jahrhunderte hinweg der Schiffbarmachung angepasst, heute versucht man ihn wieder zu renaturieren. Verkehr, Handwerk, Menschen und Tiere prägten und prägen das Bild des Neckars über die Jahrhunderte hinweg. Einen kleinen Teil davon zeigt die Ausstellung „Fluß+  -  Der Neckar zwischen Bad Cannstatt und Benningen."

 

Ludwigsburger Str. 9, Benningen
Öffnungszeiten: Sonntag 14- 17 Uhr. An Feiertagen und in den Schulferien geschlossen.
Führungen nach Vereinbarung.

Eintritt frei

www.museum-im-adler.de

Sonderausstellung "Fluß+ - Der Neckar zwischen Bad Cannstatt und Benningen."
Ludwigsburger Str. 9, Benningen;
Museum im Adler, Benningen;

seit November 2015

Es gibt bis heute kein Medium, das außen und innen so beweglich ist wie das Buch, obwohl Lesen die weitgehende Stillstellung unseres Körpers verlangt: Ein Buch kann man tragen, mit sich nehmen und überall benutzen, man erschließt es mit bewegten Händen und Augen und bringt es durch Verkaufen und Leihen in Zirkulation. Bücher geben der Literatur, auch ihren flüchtigsten Melodien und zartesten Blüten, Asyl.

Die große Ausstellung "Das bewegte Buch" zeigt die einmaligen Buchbestände des Deutschen Literaturarchivs: Autorenbibliotheken wie jene von Gottfried Benn, Paul Celan, Martin Heidegger, Peter Rühmkorf und W.G. Sebald, historische Leihbüchereien, eine Fundbibliothek der Deutschen Bahn und die von Christian Kracht und Eckhart Nickel aufgebaute "Kathmandu Library", die eigens für die Ausstellung gestiftet worden sind.

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach am Neckar

Di bis So 10 bis 18 Uhr (montags außer an Feiertagen geschlossen).

www.dla-marbach.de

"Das bewegte Buch" - Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

seit Januar 2016

Der Filmemacher Dieter Zimmermann und der Projektionist Philipp Contag-Lada schreiben mit Licht auf bislang leere Museumswände. Am 29. Januar sprechen der Philosoph Günter Figal und Alexander Schwarz von David Chipperfield Architects über Ecken, Kanten und Schrifterscheinungen in der Architektur.

Literaturmuseen auf der Schillerhöhe

Di bis So 10 bis 18 Uhr (montags außer an Feiertagen geschlossen).

www.dla-marbach.de

Luftzuglichterlesen
Literaturmuseen auf der Schillerhöhe;
Marbach;

seit Februar 2016

Für den einen ist er ein Vergehen, das nur mit dem eigenen Tod gerächt werden kann, für den anderen Poesie der Poesie. Oft versteckt er sich, heimlich und peinlich, oft zeigen wir ihn selbst an, als Bußübung oder Selbstbewusstseinsschulung. Hanns Zischler hat die Bekenntnisse zum Druckfehler gesammelt, denen er zur Eröffnung seine Stimme gibt.

Literaturmuseen auf der Schillerhöhe

Di bis So 10 bis 18 Uhr (montags außer an Feiertagen geschlossen).

www.dla-marbach.de

fluxus 34 mit Hanns Zischler über Errata Slips
Literaturmuseen auf der Schillerhöhe;
Marbach;

seit Juni 2016

Führungen zu Nietzsches Satz: »Wir wollen uns in Stein und Pflanze übersetzt haben, wir wollen in uns spazieren gehen, wenn wir in diesen Hallen und Gärten wandeln.« Am 26. Juni um 15 Uhr folgen Michael Köhlmeier und Peter von Matt den (Verwandlungs-)Mythen ins 20. Jahrhundert.

Eintritt frei.

www.dla-marbach.de

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10
Thementage: »Wandern zwischen Stein und Pflanzen«
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

seit Mai 2016

Während der Sommermonate öffnet das Wengert-Häusle beim "Galgen" in Marbach jeden letzten Sonntag (und 1.5.) des Monats für Sie die Tür.

Sie werden vom Weinbauverein Marbach und Mitgliedern der Ortsgruppen der Weingärtner Marbach bewirtet. Machen Sie ein kleines Picknick zwischen den Reben - Radler und Wanderer willkommen! Es gibt Wein und Erfrischung, auch eine Kleinigkeit zum Vespern und frischen Hefezopf.

bei der Freizeitanlage "Galgen", 71672 Marbach am Neckar

Termine 2016:

Sonntage, 1.5., 29.05. / 26.6.. / 31.07. / 28.08./ 25.09.

jeweils 15 bis 18 Uhr

www.wg-marbach.de

Marbacher Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage "Galgen", 71672 Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

seit Februar 2016

fluxus 34 mit Hanns Zischler über Errata Slips Für den einen ist er ein Vergehen, das nur mit dem eigenen Tod gerächt werden kann, für den anderen Poesie der Poesie. Oft versteckt er sich, heimlich und peinlich, oft zeigen wir ihn selbst an, als Bußübung oder Selbstbewusstseinsschulung. Hanns Zischler hat die Bekenntnisse zum Druckfehler gesammelt, denen er zur Eröffnung seine Stimme gibt. 

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

Di bis So 10 bis 18 Uhr (montags außer an Feiertagen geschlossen)

www.dla-marbach.de

Ausstellung fluxus 34 mit Hanns Zischler
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

seit Juni 2016

Sa 11 bis 19 Uhr

So 11 bis 18 Uhr

Infotel. 07144 4654

Schillerhöhe - Marbach a. Neckar
Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt
Schillerhöhe - Marbach a. Neckar;
Marbach;

Beteiligung aller Vereine, Infotel. 07062/ 261-0, www.oberstenfeld.de

Ortsmitte
Fleckenfest
Ortsmitte;
Oberstenfeld;

Nach einer professionellen Einweisung und einem kurzen Training erleben wir bei einem geräuschlosen, faszinierenden Fahrgefühl unsere Wein- und Kulturlandschaft ganz anders. Bei kurzen Stopps erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den Wein und genießen dabei ‚Alkoholfreies‘.
Zum Abschluss lassen wir bei einer Weinprobe und kulinarischen Köstlichkeiten die neu erlebten Eindrücke Revue passieren.

Weiterer Start: 16.00 Uhr

Teilnehmer: jeweils max. 15 Personen
Das erwartet Sie:
- Begrüßung mit einem alkoholfreien Getränk und Snack
- Professionelle Einweisung und kurzes Training im Segway fahren
- Geführte Weinerlebnistour mit dem Segway
- Unterwegs alkoholfreie Getränke und passende Snacks
- Zum Abschluss 4 Weinproben mit kulinarischen Köstlichkeiten
- Mineralwasser
- Brot
Preis: € 98,00 pro Person
Informationen und Anmeldung bei:
Günther und Renate Lohfink, Zertifizierte Weinerlebnisführer
Dorfweg 38, 71711 Murr
Tel. 07144 22077, Mobil 0171 4721559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

10:00 - 14:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65
Dem Wein auf der Spur bei der Segway-Tour
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65;
Marbach;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine: 29.5., 31.07., 28.08., 25.09., 30.10., 27.11.2016/1.Advent

12:00 - 18:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Verkaufsoffener Sonntag mit Programm für die ganze Familie.

12:30 - 17:30Uhr
Innenstadt

www.igs-marbach.de

IGS Marbach, Info-Tel. 07144 841512

Marbacher Erlebnistag
Innenstadt;
Schillerstadt Marbach;

Preis: 12 € pro Person (inkl. kleiner Imbiss)

Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

 

14:00 - 15:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;

Nach einer professionellen Einweisung und einem kurzen Training erleben wir bei einem geräuschlosen, faszinierenden Fahrgefühl unsere Wein- und Kulturlandschaft ganz anders. Bei kurzen Stopps erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den Wein und genießen dabei ‚Alkoholfreies‘.
Zum Abschluss lassen wir bei einer Weinprobe und kulinarischen Köstlichkeiten die neu erlebten Eindrücke Revue passieren.

Weiterer Start: 10.00 Uhr

Teilnehmer: jeweils max. 15 Personen
Das erwartet Sie:
- Begrüßung mit einem alkoholfreien Getränk und Snack
- Professionelle Einweisung und kurzes Training im Segway fahren
- Geführte Weinerlebnistour mit dem Segway
- Unterwegs alkoholfreie Getränke und passende Snacks
- Zum Abschluss 4 Weinproben mit kulinarischen Köstlichkeiten
- Mineralwasser
- Brot
Preis: € 98,00 pro Person
Informationen und Anmeldung bei:
Günther und Renate Lohfink, Zertifizierte Weinerlebnisführer
Dorfweg 38, 71711 Murr
Tel. 07144 22077, Mobil 0171 4721559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

16:00 - 20:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65
Dem Wein auf der Spur bei der Segway-Tour
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65;
Marbach;

Juli 2016

Um 18 Uhr startet am Weingut Gemmrich die gemütliche Wanderung zum Weinberghäusle (ca. 1/2 Std). Dann gibt es eine 6er Weinprobe mit deftigem Vesper bei einem traumhaften Ausblick über das ganze Bottwartal bis Stuttgart. 

Anmeldung erforderlich: Tel. 07062/ 3514.

Preis: 26,00 € pro Person

Löwensteiner Str. 34
Weinprobe am idyllischen Weinberghäusle
Löwensteiner Str. 34;
Beilstein;

Geboten wird vielerlei, natürlich in erster Linie für Gaumen und Magen, aber auch die vielen Viertelesschlotzer kommen bestimmt auf ihre Kosten. Ein Blick in die Feschtlesbroschüre zeigt die reiche Auswahl: traditionelle schwäbische Spezialitäten haben im Angebot der Vereine genauso ihren Platz wie Grill- und Fischspezialitäten.

 

Rund um das Rathaus - Steinheim
Marktplatzfest
Rund um das Rathaus - Steinheim;
Steinheim;

Auf Burg Lichtenberg in Oberstenfeld wird gefeiert. Bei einem Burgfest werden die Mauern der um 1200 erbauten Stauferburg für die ganze Familie lebendig. Der mächtige Burgfried bietet einen Ausblick auf die gesamte Region. Sehenswert ist auch die Kapelle, in der Wandbilder aus dem 13. Jahrhundert freigelegt wurden. Beginn ist um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst im Burggarten. Um 11.45 Uhr und 14.30 Uhr geben Burgführungen Einblick in die Geschichte des Bauwerks. Dietrich Freiherr von und zu Weiler sowie Rainer und Matthias Wiedmann werden viel Interessantes erzählen. Den ganzen Tag über bietet ein Mittelalterquiz für Kinder und Kinderschminken Abwechslung für die jungen Besucher. Außerdem ist mit Speisen- und Getränkeverkauf für das leibliche Wohl gesorgt. Die Veranstaltung endet mit einem Abschlussgottesdienst um 18.00 Uhr in der Burgkapelle.

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

Burg Lichtenberg
Burgfest und Führungen durch Burg Lichtenberg
Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Station Burg Lichtenberg 10 Uhr Gottesdienst, 11.45 und 14.30 Uhr Burgführungen, Mittelalter-Quiz, Kinderschminken, Essens- und Getränkeverkauf, Abschlussgottesdienst 18 Uhr.

Weitere Stationen: Neuwirtshaus Boxer Club Oberstenfeld, Sinzenburg Höhengaststätte, Völkleshofen, Altersberg, Segelfluggelände.

Die Wanderstrecke ist ausgeschildert. Freifahrten mit dem Sonnenhof-Express. 

Informationen: www.aspach.de

Burg Lichtenberg, Sinzenburg
Naturparktag im Schwäbischen Mostviertel
Burg Lichtenberg, Sinzenburg;
Oberstenfeld;

Geemeinsamer Spaziergang  vom Parkplatz zum Frühstücksort mit einer reichhaltigen und regionalen Speisenauswahl, Sekt oder Secco, Mineralwasser, Säfte, Tee und Kaffee. 

Information und Buchung: Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

09:30 - 12:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Sektfrühstück in der Natur
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Mit dem Oldtimerbus geht es kreuz und quer durch’s Neckar- und Bottwartal. Himmlische Ausblicke und der Reiz dieser Kulturlandschaft lassen uns den Alltag vergessen. Unterwegs während der Fahrt probieren wir außergewöhnliche Weine mit den dazu passenden Snacks. Wir besichtigen eine traumhafte Teichanlage und lassen uns dort die frisch geräucherten Forellen schmecken. Während einer kleinen Wanderung gibt es Kaffee und Gebäck.
Teilnehmer: max. 24 Personen
Das erwartet Sie:
- Geführte Weinerlebnistour mit dem Oldtimerbus
- 1 Sektprobe
- 6 Weinproben während der Fahrt
- Kleine Snacks passend zu Sekt und Wein
- Fischteller zum Mittagessen
- Besichtigung der Teichanlage
- Kaffee und Gebäck
- Mineralwasser
- Brot
Preis: € 72,00 bei mind. 18 Teilnehmern
Informationen und Anmeldung bei:
Günther und Renate Lohfink
Dorfweg 38, 71711 Murr
Tel. 07144 22077, Mobil 0171 4521559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

10:30 - 16:30Uhr
Bahnhof
Wein und Genuss mit dem Oldiebus
Bahnhof;
Marbach;

Steppi und die Verwandten des Elefanten - Geschichten. Lieder, Rätsel, Spiele und Wissenswertes rund um unseren Steppi. Für Vorschulkinder, die ohne Begleitung im Museum bleiben können.

Anmeldung: Tel. 07144 263-113, a.glueck@stadt-steinheim.de oder Tel. 07144 23056

10:30 - 11:30Uhr
Kirchplatz 4, 71711 Steinheim
Kinderführung im Urmensch-Museum
Kirchplatz 4, 71711 Steinheim;
Steinheim;

Preis: 12 € pro Person (inkl. kleiner Imbiss)

Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

14:00 - 15:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;

Eine Führung von der Peterskirche zum Stiftsgebäude mit Geschichten vom Ort. Die Peterskirche wird besichtigt.

Preis: € 12,00 pro Person.

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375 oder bei Petra Offergeld, Tel. 07062/ 8540.

14:00 - 17:00Uhr
Parkplatz bei der Peterskirche
Vom Pfannenstiel zur Pfanne
Parkplatz bei der Peterskirche;
Oberstenfeld;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;
Die Wein- und Kulturtage im Bottwartal zählen zu den schönsten Weinfestivals in Süddeutschland. Hier trifft sich, wer erlesene Weine, erstklassige Küche, Musik und Kultur in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen will. Alle zwei Jahre locken die Veranstalter mit hochkarätigen Musikern, ihrem einzigartigen gemeinsamen Auftritt und Bestem aus Küche und Keller tausende Besucher nach Kleinbottwar.
 
Programm 2016
 
Ausstellung: Menschen – Plastiken von Hilde Würtheim
Unkörperliches  - Zeichnungen von Willi Weiner
Do, 14. Juli:              19.30 Uhr Lisa Lystam Family Band
 
Fr, 15. Juli:                19.00 Uhr Kulinarische Weinprobe „klassisch“
 
20.00 Uhr Edgar Knecht Trio
 
Sa, 16. Juli:               17.30 Uhr Caro Josée
 
20.00 Uhr Wellbad
 
20.30 Uhr Denis Omerovic
 
So, 17. Juli:               16.15 Uhr The Two
 
16.30 Uhr Führung mit Hilde Würtheim
 
17.00 Uhr „Highspeed“ Vergleichsweinprobe
 
17.30 Uhr Führung mit Willi Weiner
 
18.30 Uhr Oper im Park
 
19.00 Uhr „Highspeed“ Vergleichsweinprobe
 
20.30 Uhr Arild Andersen Trio
 
Mo, 18. Juli:              19.00 Uhr Kulinarische Weinprobe „Wort-Witz und Wein“
 
19.30 Uhr The Wakewoods
 
Retro-Classics zu Gast auf Burg Schaubeck
 
 Eintrittspreise 2016
 
Tageskarte regulär: € 15,--
 
ermäßigt im Vorverkauf bis 30. Juni 2016: € 13,--
 
3-Tageskarte:           € 33,--
Programmheft, Info & Karten: Tel.: 07148 / 9600-0
Veranstalter 2016
 
Kleinbottwar:   Weingut Graf Adelmann
 
                          Weingut Forsthof
 
Großbottwar:   Weingut Bruker
 
                          Bottwartaler Winzer
 
Beilstein:         Weingut Sankt Annagarten
 
                          Schlossgut Hohenbeilstein
 
Bönnigheim:   Adler am Schloss, Hotel & Restaurant
Burg Schaubeck - Steinheim

Das Genussfestival auf Burg Schaubeck in Kleinbottwar!

 

Wein- und Kulturtage im Bottwartal
Burg Schaubeck - Steinheim;
Steinheim;
Prevorst - Oberstenfeld

Alle Informationen unter www.ssv-prevorst.de

Seifenkutschenrennen
Prevorst - Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Weinfest auf dem Burgparkplatz. Es sind alle Beilsteiner Weinerzeuger beteiligt. 

Parkplatz Burg Hohenbeilstein
Weinbergfest
Parkplatz Burg Hohenbeilstein;
Beilstein;

Preis:  € 5,00 pro Person, ermäßigt € 3,50.

Von Schillers Vorfahren bis zu seinen Kindern, seine Kindheit in Marbach, seine Jugendjahre bis zu seiner Flucht und viele Einblicke in das damalige Leben verpackt Sabine Stängle, gewandet im Stil der Zeit, in spannende Geschichten.

Anmeldung: Tel. 07144/ 17567

14:00 - 15:30Uhr
Gasthaus Goldener Löwe, Niklastorstr. 39
Führung Friedrich Schiller und seine Geburtsstadt im 18. Jahrhundert
Gasthaus Goldener Löwe, Niklastorstr. 39;
Marbach;

Orgelsommer vom 24.07. - 31.07.2016

Konzertreihe an der weltweit letzten dreimanualigen Voit-Orgel von 1868 in der spätgotischen Hallenkirche, die als eine der schönsten in Südwestdeutschland gilt.

www.voit-orgel-marbach.de

Alexanderkirche, Am alten Markt, 71672 Marbach am Neckar
12. Marbacher Orgelsommer
Alexanderkirche, Am alten Markt, 71672 Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Weinerlebnistour und Besichtung von 3 Weingütern in Kleinbottwar mit Weinerlebnisführer Gerhard Thullner

Das Weingut Graf Adelmann, Weingut Schäfer und Weingut Forsthof haben das Ziel, beste Qualität zu erzeugen und die Weine über die Region hinaus bekannt zu machen. Das Ziel ist gleich, die Wege aber unterschiedlich. Bei einem Besuch der drei Weinerzeuger erfährt man viel über individuellen Anforderungen, Besonderheiten und Herausforderungen im Weinberg, im Weinkeller und bei der Vermarktung. Im Weinberghaus des Weinguts Graf Adelmann werden Weine verkostet und über die  Arbeit im Weinberg berichtet. Als Abschluss besteht noch die Gelegenheit für ein gemütliches Beisammensein auf Selbstzahlerbasis in der Gutsschänke Forsthof. Bitte die Teilnahme bei der Anmeldung vermerken.

Preis: € 49,00 pro Person (Begrüßungsgetränk, 6 Weine, Mineralwasser, Wurst, Käse und Brot)

Anmeldung: Tel. 07144/ 91433 oder weinerlebnis@vinoco.de.

13:00 - 19:00Uhr
Kleinbottwar, Innenhof der Burg Schaubeck
Drei Winzer – ein Ziel
Kleinbottwar, Innenhof der Burg Schaubeck;
Steinheim;

Auf Schusters Rappen geht es durch die Marbacher Weinberge, Streuobstwiesen und zu himmlischen Ausblicken. Sie erfahren viel vom Württemberger Sekt und Secco, zum Sektausbau, zum Weinbau und zu unserer Kulturlandschaft. Unterwegs probieren Sie die prickelnden Köstlichkeiten der Weingärtner Marbach.
Und zum Schluss klingt unsere Tour mit Lagerfeuerromantik, Rotwein und einer Überraschung aus.
Teilnehmer: max. 30 Personen
Das erwartet Sie:
- Geführte Weinerlebnistour in den Marbacher Weinbergen
- 3 Secco-Proben
- 2 Sekt-Proben
- Rotwein und Brotaufstriche am Lagerfeuer
- Leckere Snacks passend zu Sekt und Secco
- Mineralwasser
- Brot
Preis: € 32,00 pro Person
Informationen und Anmeldung bei:
Günther und Renate Lohfink, Zertifizierte Weinerlebnisführer
Dorfweg 38, 71711 Murr
Tel. 07144 22077, Mobil 0171 4721559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

18:00 - 22:00Uhr
Parkplatz Krankenhaus
Prickelnder Sonnenuntergang
Parkplatz Krankenhaus;
Marbach;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine: 29.5., 26.06., 28.08., 25.09., 30.10., 27.11.2016/1.Advent

Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

August 2016

Ab 18 Uhr

Wandern Sie von Wengerthäusle zu Wengerthäusle und genießen verschiedene Bands und Musiker. Neben der Unterhaltung ist für allerlei Schmankerl und tolle Weine der Bottwartler Winzer gesorgt und oben am Wunnensteinparkplatz steht die große Station mit weiteren Köstlichkeiten bereit. 

Information: Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Der klingende Weinberg
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Die 1956 erbaute Johanneskirche verdankt ihr einzigartiges Erscheinungsbild namhaften Stuttgarter Künstlern, die sich in der Region in einer Künstlerkolonie niedergelassen hatten.

Führungen mit Gerhard Siegel zwischen 14 und 17 Uhr an allen Sonntagen im August.

Ohne Anmeldung, Eintritt frei. 

Johanneskirche, Kirchstraße in Billensbach
Führung in der Johanneskirche in Billensbach
Johanneskirche, Kirchstraße in Billensbach;
Beilstein;

Bei der Wanderung entlang des Württemberger Landgrabens Richtung Annasee und zur Weinstube Amalienhof erfährt man von Gästeführerin Petra Offergeld mehr über den Verlauf des Grabens und die Entstehung dieser Grenze.

Preis: € 4,00 pro Person

Ohne Anmeldung

10:00 - 13:00Uhr
Wanderparkplatz unterhalb der Burgruine Helfenberg
Auf den Spuren des Württembergischen Landgrabens
Wanderparkplatz unterhalb der Burgruine Helfenberg;
Beilstein;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive Verzehr)

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

 

14:00 - 15:30Uhr
Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Die spätgotische Alexanderkirche, erbaut 1450-1490, gilt als eine der schönsten Hallenkirchen in Süddeutschland. 2005 erhielt sie die weltweit letzte noch erhaltene dreimanualige Voit-Orgel von 1868. Die Schillerglocke Concordia auf dem Turm ist ein Geschenk der deutschstämmigen Bewohner Moskaus zum 100. Geburtstag Schillers.

Eintritt frei, eine Spende ist herzlich willkommen! Ohne Anmeldung.

15:00Uhr
Am alten Markt
Führung durch die Alexanderkirche
Am alten Markt;
Marbach;

Gemeinsamer Spaziergang vom Parkplatz zum Frühstücksort mit einer reichhaltigen und regionalen Speisenauswahl, Sekt oder Secco, Mineralwasser, Säfte, Tee und Kaffee.

Information und Buchung: Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

09:30 - 12:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Sektfrühstück in der Natur
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine: 29.5., 26.06., 31.07., 25.09., 30.10., 27.11.2016/1.Advent

12:00 - 18:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Treffpunkt: Parkplatz am Wunnenstein

Vom Wunnensteinturm an bietet sich ein herrlicher Ausblick weit übers Land, und an dem geschichtsträchtigen Ort kann man von Stadtführer Werner Fuchs viel über vergangene Zeiten erfahren.

Der schwäbische Dichter Ludwig Uhland bezeichnete den Wunnenstein als "Ort vaterländischer Geschichte".

Preis: € 3,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (Schüler/Studenten)

Ohne Anmeldung.

14:30 - 16:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein, 71723 Großbottwar
Führung zum Wunnensteinturm in Großbottwar
Parkplatz am Wunnenstein, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

In den letzten beiden Ferienwochen verwandeln sich alle Räume des Jugendhauses, die Schulwiese, der Schulhof am DRK-Gebäude sowie der kleine Tartanplatz an der Stadionhalle  wieder in ein riesiges Kinder-Mitmach-Paradies. Ob Hüttenstadt, Feuerstelle, Ausflüge, Theater-Workshop, Basteln und Werkeln - Spaß ist garantiert.
Dieses Jahr stehen alle Aktivitäten unter dem Motto "Märchenreich", 9 Tage - 9 Welten. 

Ermäßigte Wochen- und Dauerkarten im Vorverkauf, Tageskarten (auch für Ferienkinder) sind ohne Voranmeldung morgens vor Ort erhältlich. Alle Details im Programmheftle, das ab Mitte Juli in Marbacher Einrichtungen und lokalen Geschäften kostenlos ausliegt oder im Internet unter www.sommerteam.planet-x-marbach.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugendhaus planet-x

Sommerferienprogramm für Kinder von 6 - 12 Jahren

Infos unter www.sommerteam.planet-x-marbach.de/

"Märchenreich" 9 Tage - 9 Welten mit dem verrückten Sommerteam
Jugendhaus planet-x;
Schillerstadt Marbach;

September 2016

Es wird wieder fröhlich gefeiert rund um die Kelter in Marbach mit Köstlichkeiten aus Küche, Keller und Backstube. Das Familienfest hat nicht nur kulinarisch viel zu bieten, auch die Kinder werden sich beim traditionellen Hannenherbst mit Spielen und Kürbisschnitzen vergnügen.

Samstags ab 17.00 Uhr, sonntags ab 11.00 Uhr

Kelter, Affalterbacher Straße 65, 71672 Marbach am Neckar

Weinfest mit dem traditionellen Hannenherbst, einem Kinderfest, das auf die Marbacher Hebamme Hanne Nussberger zurückggeht.

Infos unter: www.WG-Marbach.de

 

Kelterfest und Hannenherbst
Kelter, Affalterbacher Straße 65, 71672 Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Auf einer gemütlichen Wanderung geht es durch die Weinberge in Murr. Bei den romantischen Wengerthäusle und der historischen Honatskelter erleben Sie, wie verschiedene Käsespezialitäten in Verbindung mit den edlen Weinen der Weingärtner Marbach einen kulinarischen Höhepunkt bilden.
Sie erfahren viel vom Württemberger Wein, zum Weinbau und von unserer Kulturlandschaft.
Teilnehmer: max. 30 Personen
Das erwartet Sie:
- Geführte Weinerlebnistour in den Murrer Weinbergen
- 1 Sektprobe
- 4 Weinproben
- Verschiedene Käsespezialitäten
- Brot
- Mineralwasser
Preis: € 32,00 pro Person
Informationen und Anmeldung bei:
Renate und Günther Lohfink, Zertifizierte Weinerlebnisführer
Dorfweg 38, 71711 Murr
Telefon 07144 22077, Mobil 0171 4721559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

14:00 - 18:00Uhr
Parkplatz Gemeindehalle
Käse, Wein und Wengerthäusle
Parkplatz Gemeindehalle;
Murr;

Fahren Sie mit im Oldtimer-Cabriobus durch die schöne Region des Bottwartals. Genießen Sie die einzigartige Landschaft sowie unsere feinen Weine erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über beides - den Wein und seine Region. 

Information und Buchung: Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

14:00 - 18:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Mit dem Oldtimer-Cabriobus durch die Rebenlandschaft
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Die Kopfhörer-Party für Jung und Alt.

Info: Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Tel. 07062/ 3514.

Löwensteiner Str. 34
Wine & Beats
Löwensteiner Str. 34;
Beilstein;

In den malerischen Holdergassen, dem ehemaligen Viertel der Weingärtner und Bauern - heute das Schmuckkästchen der denkmalgeschützten Altstadt - öffnen und bewirten Bewohner ihre Keller und Höfe: Ein Weinfest in ganz außergewöhnlicher Atmosphäre.

Holdergassen, 71672 Marbach am Neckar

www.holdergassen.de

Holdergassenfest
Holdergassen, 71672 Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Gassenlauf durch die Marbacher Altstadt

15:15Uhr
Turnerheim - Marbach a. Neckar

Info-Tel. 07144-8051980
www.3komma8.de

 
Gassenlauf
Turnerheim - Marbach a. Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Termine:

Sonntag, 11. September 2016 Weingut Graf Adelmann

Sonntag, 18. September 2016 Weingut Waldbüsser

Sonntag, 25. September 2016 Weingut Schäfer

Sonntag, 2. Oktober 2016 Weingut Forsthof

Sonntag, 9. Oktober 2016 Bottwartaler Winzer

Weinberghaus Graf Adelmann, Kleinbottwar
Weinprobierstand
Weinberghaus Graf Adelmann, Kleinbottwar;
Steinheim;

 Die neugierige und geschwätzige Frau Nägele, Putzfrau vom Archiv alias Helga Becker, erzählt bei ihrem Kehrwochen-Kontrollgang durch die verwinkelten Gassen des Steinheimer Stadtkerns Geschichten über „d‘ Häuser, d‘ Leut ond alde Zeita“.

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

14:00 - 15:30Uhr
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8
Kostümführung „D’ Frau Nägele verzehld“
Museum für Kloster- und Stadtgeschichte, Friedrichstr. 8;
Steinheim;

Die spätgotische Alexanderkirche, erbaut 1450-1490, gilt als eine der schönsten Hallenkirchen in Süddeutschland. 2005 erhielt sie die weltweit letzte noch erhaltene dreimanualige Voit-Orgel von 1868. Die Schillerglocke Concordia auf dem Turm ist ein Geschenk der deutschstämmigen Bewohner Moskaus zum 100. Geburtstag Schillers.

Eintritt frei, eine Spende ist herzlich willkommen! Ohne Anmeldung.

15:00 - 16:00Uhr
Alexanderkirche, am Alten Markt
Tag des offenen Denkmals: Führung in der spätgotischen Alexanderkirche
Alexanderkirche, am Alten Markt;
Marbach am Neckar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Beginn der Veranstaltung der Beilsteiner Weinmacher und der Landfrauen ist um 15 Uhr vor der Sankt-Anna-Kirche. 

St. Annakirche
Beilsteiner Herbstauftakt
St. Annakirche;
Beilstein;
Stadtmitte Großbottwar
Historischer Markt
Stadtmitte Großbottwar;
Grossbottwar;

Urmulino - Rätselreise durch das Museum für Kinder ab 6 Jahren

Anmeldung: Tel. 07144 263-113, a.glueck@stadt-steinheim.de oder Tel. 07144 23056

10:30 - 11:30Uhr
Kirchplatz 4, 71711 Steinheim

 

Kinderführung im Urmensch-Museum
Kirchplatz 4, 71711 Steinheim;
Steinheim;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine: 29.5., 26.06., 31.07., 28.08., 30.10., 27.11.2016/1.Advent

12:00 - 18:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Oktober 2016

2. Tobias-Mayer-Classic
;
Marbach;

Cobble = engl. Pflasterstein - Hoppel = hoppeln, Gehoppel
Start des Fahrradrennens ist beim Cottaplatz, Ziel ist der Torturm in der Torgasse. Die Torgasse mit Kopfsteinpflaster (Cobble) mit teilweise heftiger Steigung verlangt alles ab und schüttelt einen kräftig durch (Hoppel). Das Rennen erfolgt in Einzelzeitfahrten. Ausführliche Infos und Anmeldung unter www.3komma8.de. Mitveranstalter: Stadtmarketing Schillerstadt Marbach, Turnverein Marbach 1861 e. V.

Cottaplatz, Marbach am Neckar

Kurioses Radrennen vom Cottaplatz zum Torturm
Infos unter: www.3komma8.de

Copple Hopple
Cottaplatz, Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Der alte Stadtkern von Großbottwar, innerhalb der teilweise noch erhaltenen Stadtmauer, hat viele sichtbare Spuren der Geschichte zu bieten. In den Gassen lassen sich zahlreiche malerische Winkel und historische Besonderheiten entdecken.

14:30 - 16:30Uhr
Grossbottwar

Führer: Britta Schneider und Werner Fuchs 
Dauer: ca. 1 1/2 Std.
Preis: € 4,00, ermäßigt € 3,00, Kinder unter 12 Jahre sind frei.

Ohne Anmeldung

Stadtführung in Großbottwar
Grossbottwar;
Grossbottwar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Schülerläufe, 10-km-Lauf, Walking, Halb-, 3/4 – und Staffelmarathon, Marathon

Info-Tel. 0700 66114499

Internet: www.bottwartal-marathon.de

Steinheim

Start: Riedstadion, Steinheim

Bottwartal-Marathon
Steinheim;
Steinheim;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine:29.5., 26.06., 31.07., 28.08., 25.09., 27.11.2016/1.Advent

12:00 - 18:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Termine der Führungen durch die Stiftskirche im Festjahr 2016:

8.3., 20.3., 12.4., 1.5., 10.5., 29.5., 7.6., 19.6., 12.7., 31.7., 9.8., 28.8., 13.9., 25.9., 11.10. und 30.10.2016

Kirchenführer: Werner Lämmle

Führungen sind kostenfrei. Keine Anmeldung notwendig.

14:30 - 16:00Uhr
Stiftskirche
Führung durch die Stiftskirche
Stiftskirche;
Oberstenfeld;

Ab 18 Uhr

Wein und Licht in harmonischen Einklang mit der Natur. Wandern von Wengerthäusle zu Wengerthäusle mit Wein, Licht und schwäbischer Kost. Oben am Harzberghäuschen angekommen, ist die große Station mit weiteren Köstlichkeiten.

Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Berg in Flammen
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

November 2016

10. November in Marbach am Neckar: Es ist Schiller-Geburtstag. Anlass genug, dem großen Sohn der Stadt eine ganze Schillerwoche zu widmen.
Das Kulturprogramm reicht von Theater, über Musik und Lesungen bis hin zu Kabarett. Am verkaufsoffenen Schillersonntag gestalten die Marbacher Einzelhändler einen erlebnisreichen Familiensonntag. Schiller-Nationalmuseum und Literaturmuseum der Moderne laden ein zu einem Tag der offenen Tür. Die Bräuche zu Schillers Geburtstag haben teilweise eine über 100 Jahre alte Tradition: das Läuten der Schillerglocke Concordia, der Blumengruß der Marbacher Grundschüler am Schillerdenkmal oder die musikalische Huldigung vor Schillers Geburtshaus.

Marbach am Neckar

Anlässlich des Geburtstags von Friedrich Schiller

Infos unter www.schillerstadt-marbach.de

Marbacher Schillerwoche
Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

 Mit Programm für die ganze Familie.

Altstadt, Marbach am Neckar

Verkaufsoffener Sonntag in der Marbacher Altstadt

Infos unter www.igs-marbach.de

Schillersonntag
Altstadt, Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Ab 17.30 Uhr

Genießen Sie Glühwein und ausgewählte Weine sowie leckeres Spanferkel in einer gemütlichen Atmosphäre. Um 19 und 20.30 Uhr kann man an stimmungsvollen Nachtwächterführungen teilnehmen. 

Information: Tel. 07148/ 96 000 oder info@bottwartalerwinzer.de

Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Glühwein und Spanferkel
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Weinausschank der Bottwartaler Jungwinzer immer am letzten Sonntag des Monats von 12.00 – 18.00 Uhr.

Weitere Termine: 29.5., 26.06., 31.07., 28.08., 25.09., 30.10.2016

12:00 - 18:00Uhr
Parkplatz am Wunnenstein
Weinausschank am Wunnenstein
Parkplatz am Wunnenstein;
Großbottwar;

Treffpunkt: Rathaus, Marktstraße 23, 71672 Marbach

Führer: Team des Stadtinfoladen Marbach
Dauer: ca. 1 1/2 Std., danach Einkehr
Preis: € 26,00 pro Person, inkl. Essen, zzgl. Getränke

Von zwei Laternenträgern begleitet streifen Sie mit Ihrer Stadtführerin durch die Gassen der Marbacher Altstadt. Mit allen Sinnen erkunden Sie Sitten und Gebräuche aus vergangenen Jahrhunderten. Diese Führung mit Spielszenen in historischen Gewändern will viel mehr vermitteln als nur trockene Geschichtsdaten. Zum Abschluss werden wir in ein authentisches Wirtshaus einkehren, in dem Ihnen ein typisches „Schwabenmahl“ serviert wird. .

Anmeldung: 07144 102-375, info@marbach-bottwartal.de (Mindestteilnehmerzahl: 15 Pers.).

Weitere Termine 10.12.2016, 17.30 Uhr (VHS), 21.1.2017, 17.30 Uhr und 1.2.2017, 18.30 Uhr (VHS).

18:30 - 21:30Uhr

Stadtführung

Informationen unter www.schillerstadt-marbach.de

Im Mondschein durch dunkle Gassen - szenische Führung durch die Marbacher Altstadt
;
Schillerstadt Marbach;

Dezember 2016

Infotel. 07062/ 261-0

Ortsmitte

www.oberstenfeld.de

Weihnachtsmarkt
Ortsmitte;
Oberstenfeld;

Januar 2017

Führer: Team des Stadtinfoladen Marbach

Dauer: ca. 1 1/2 Std., danach Einkehr

Preis: € 26,00 pro Person, inkl. Essen, zzgl. Getränke

Von zwei Laternenträgern begleitet streifen Sie mit Ihrer Stadtführerin durch die Gassen der Marbacher Altstadt. Mit allen Sinnen erkunden Sie Sitten und Gebräuche aus vergangenen Jahrhunderten. Diese Führung mit Spielszenen in historischen Gewändern will viel mehr vermitteln als nur trockene Geschichtsdaten. Zum Abschluss werden wir in ein authentisches Wirtshaus einkehren, in dem Ihnen ein typisches „Schwabenmahl“ serviert wird. .

Anmeldung: 07144 102-375 oder info@marbach-bottwartal.de (Mindestteilnehmerzahl: 15 Pers.)

Weitere Termine 30.11.2016, 18.30 Uhr, 10.12.2016, 17.30 Uhr (VHS) und 1.2.2017, 18.30 Uhr (VHS).

17:30 - 20:30Uhr
Rathaus, Marktstr. 23

Stadtführung mit Laternenträger

Infos unter www.schillerstadt-marbach.de

Im Mondschein durch dunkle Gassen - eine szenische Führung
Rathaus, Marktstr. 23;
Marbach;

März 2017

Gleichmäßigkeitsrallye Ü 20 für Old- und Youngtimer, für Anfänger und Neueinsteiger durch die anmutige Frühlingslandschaft des Bottwartals.

Ausschreibung und Infos: www.bottwartal-classic.de

 

Forsthof
Bottwartal-Classic 2017
Forsthof;
Steinheim;
Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland