Entdecken und Schmecken

Kalender

seit November 2018

Fußball und Heimatmuseum? Geht das zusammen? Und wie! Das Museum im Adler lädt Sie in die Welt des (Benninger) Fußballs ein. Der TSV Benningen spielte einst in der obersten Amateurliga? Ein Benninger war mal Trainer beim VfB Stuttgart? Warum wird England als die Wiege des Fußballs bezeichnet? Und seit wann ist der Ball eigentlich rund?
All das und noch viel mehr erfahren Sie in der Sonderausstellung ‚Heimspiel’. Eine Ausstellung rund um den Fußball und seine Kulturgeschichte - nicht nur für eingefleischte Fußballfans! Und nebenbei können Sie auf unterschiedliche Weise Ihr eigenes Ballgefühl testen.

Infotel. 07144/ 13329

Internet: www.muesum-im-adler.de

Ludwigsburger Str. 9
Sonderausstellung Heimspiel
Ludwigsburger Str. 9;
Benningen;

Als das nationalsozialistische Deutschland das alte Europa ins Chaos stürzte, wurde die »Neue Welt« Thomas Manns Heimat. Hier entstanden zentrale Werke wie der »Doktor Faustus«, von hier aus wandte er sich via Rundfunk an die »Deutschen Hörer«. Seine Villa in Los Angeles galt als das »Weiße Haus des Exils«, er selbst wurde zum »Schutzherr des Stammes der Schriftsteller« (L. Marcuse). Die Ausstellung fragt nach den Folgen, die das amerikanische Exil für Thomas Mann hatte. Sie zeigt einen Schriftsteller, der für die Demokratie kämpfte, der sich für Frieden und Humanität einsetzte - und der in der Krise zu einer neuen, politischen Poetik fand.

In Kooperation mit dem Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

www.dla-marbach.de

Ausstellung Thomas Mann in Amerika
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

seit Mai 2019

Eine Improvisationsausstellung

Nie wird, so scheint es, so viel gelacht wie in Krisenzeiten. Lachen ist menschlich, Lachen stiftet Gemeinsamkeiten, Lachen befreit. Aber Lachen kann auch todtraurig sein oder bitterböse und gemein. Wir spüren den Varianten des Lachens im Literaturarchiv nach: Welche Texte begünstigen welches Lachen? Die Frage führt ins Zentrum des Kabaretts, das an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entsteht und als Kulturform die Zuschauer einbezieht, Lachen provoziert und oft zugleich das Gegenteil bewirken will: Verstörung im Angesicht der Wirklichkeit, Aufruf zur politischen Aktion. ›Lachen. Kabarett‹ ist die erste Ausstellung in einer Reihe zu Literatur und Medienwechsel.

#LiteraturBewegt ist ein von der Kulturstiftung des Bundes und dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Baden-Württemberg gefördertes Ausstellungsprojekt.

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

www.dla-marbach.de

Ausstellung #LiteraturBewegt 1: ›Lachen. Kabarett‹
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

Von Großbottwar nach Hof und Lembach geht es hinauf zur Burg Lichtenberg und wieder hinab nach Oberstenfeld mit seinem Stift.

Preis: 10 € pro Person

Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/4046954

09:00 - 12:30Uhr
Parkplatz an der Stadtmauer
Den Wein-Lese-Weg in drei Etappen
Parkplatz an der Stadtmauer;
Großbottwar;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.
Im Mai wird der 2.000. Besucher seit Eröffnung am 06.10.2018 erwartet.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Wein, Wandern und Genuss – Unter diesem Motto lädt das Bottwartal Wanderfreunde wie Weinliebhaber und Genussmenschen dazu ein, gemeinsam auf Wanderschaft durch die bisweilen paradiesisch anmutende Landschaft mit ihren Weinbergen, Obstbaumwiesen und Feldern zu gehen.

Weitere Informationen: http://www.marbach-bottwartal.de/wein-wandern-und-genuss.html

11:00 - 18:00Uhr
Bottwartal
Wein, Wandern und Genuss
Bottwartal;
Großbottwar, Kleinbottwar, Beilstein;

Es erwartet Sie eine Auswahlkarte mit saisonalen Spargelgerichten sowie passenden Weinempfehlungen.

11:00 - 18:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar

www.bottwartalerwinzer.de

Spargel & Wein
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Marbacher Wein und Snacks in mitten von Reben

13:00 - 19:00Uhr
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar

www.wg-marbach.de

Offenes Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Am Sonntag, 26. Mai 2019 findet in Marbach am Neckar die nächste öffentliche Stadtführung statt. Anlässlich des „Deutschen Fachwerktages“, der an diesem Sonntag stattfindet, wird bei dieser Stadtführung auf das Thema Fachwerk eingegangen. Damit soll das Bewusstsein für die Fachwerkstädte gesteigert werden.

Auf den Spuren Friedrich Schillers zu wandeln, der 1759 in einem einfachen Handwerkerhaus geboren wurde, gehört ebenfalls zum Programm. Besucher sollten sich das Angebot nicht entgehen lassen, gegen Vorlage des Stadtführungstickets bei ermäßigtem Eintritt die Ausstellung in Schillers Geburtshaus zu besichtigen. Auch dem zweiten großen Sohn der Stadt wird gewürdigt: Tobias Mayer, der im 18. Jahrhundert die Naturwissenschaften maßgeblich prägte und nachdem sogar ein Mondkrater benannt ist.

Beginn ist um 14.30 Uhr, Karten sind in Schillers Geburtshaus, Niklastorstraße 31, erhältlich. Die Teilnahme kostet drei Euro, ermäßigt zwei Euro (Schüler, Studenten und Behinderte ab 60 Prozent), Kinder unter zwölf Jahren sind frei. Treffpunkt ist vor dem Restaurant Goldener Löwe, Niklastorstraße 39. Teilnehmer erhalten am selben Tag ermäßigten Eintritt in Schillers Geburtshaus.

14:30 - 16:00Uhr
Marbach
Öffentliche Stadtführung mit Schwerpunkt Fachwerk in der Schillerstadt Marbach
Marbach;
Marbach;

Wir starten zu einer Rundwanderung in die Murrer und Höpfigheimer Weinberge. Mitten im Rebenmeer sollen alle Sinne und unsere Geschmacksnerven angesprochen und trainiert werden. Wir genießen exklusive Köstlichkeiten mit passenden Weinen. Das Genossene und Erlebte setzen wir anschließend in sensorische Weinbilder um.

Preis: 40,00 € pro Person (inkl. Getränke und Verköstigung)
Anmeldung:  Tel. 07144/ 22077 oder lohfink@t-online.de.

17:00 - 21:00Uhr
Am Schlössle, Höpfigheim
Genusserlebnistour Augenschmaus und Gaumenfreuden
Am Schlössle, Höpfigheim;
Steinheim;

Juni 2019

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Mit dem Oldtimerbus geht es kreuz und quer durch's Neckar- und Bottwartal. Himmlische Ausblicke und der Reiz dieser Kulturlandschaft lassen den Alltag vergessen. Unterwegs werden außergewöhnliche Weine mit den dazu passenden Snacks probiert. Man besichtigt eine traumhafte Teichanlage und genießt dort die frisch geräucherten Forellen. Während einer kleinen Wanderung gibt es Kaffee und Gebäck.

Kosten: € 78,00 pro Person

Anmeldung: Renate und Günther Lohfink: Tel. 07144/ 22077

10:30 - 17:00Uhr
Bahnhof Marbach, 71672 Marbach am Neckar
Weingenuss mit dem Oldiebus
Bahnhof Marbach, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Mediterraner Sommerabend mit leckeren Weinen und köstlichen Kleinigkeiten! Genießen Sie den Feierabend in unserer Vinothek mit Terrasse.

17:00 - 22:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.weingut-waldbuesser.de

WEIN.ZEIT
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Sommer- & Weingenuss an der Kelter mit Live-Musik

17:00 - 21:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach

Ohne Anmeldung.

www.wg-marbach.de

Sundowner after Work
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach;
Marbach;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Das Weinfest an Pfingsten gilt seit vielen Jahren als Highlight. In malerischem Ambiente wird gefeiert, gekostet, geschlemmt und auch getanzt.

Weingut Forsthof, Forsthof 4, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

www.weingut-forsthof.com

Weinfest an Pfingsten
Weingut Forsthof, Forsthof 4, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;
Winzerhausen

Info-Tel.: 07148 / 310

Winzerhäuser Straßenfest
Winzerhausen;
Grossbottwar;

Durchs Weinland geht es nach Beilstein und zum Gleißenden Wolf auf den Wunnenstein. Vorbei am Köchersberg und Forsthof gelangen wir wieder zurück nach Oberstenfeld.

Preis: 10 € pro Person

Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/ 808700 oder 0160/ 4046954

09:00 - 12:30Uhr
Am alten Bahnhof
Den Wein-Lese-Weg in drei Etappen
Am alten Bahnhof;
Oberstenfeld;

Wir laden Sie ein, alle unsere Produkte umsonst zu verkosten! Der Weinverkauf hat geöffnet und bietet eine besondere Gutswein-Aktion: Beim Kauf von 11 Gutsweinen (bronzene Kapsel) erhalten Sie einen Gutswein Ihrer Wahl kostenlos!

14:00 - 18:00Uhr
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein

Ohne Anmeldung.

www.schlossgut-hohenbeilstein.de/events/

Happy Sunday
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Die Märchenhexe Steffi nimmt Groß und Klein mit auf eine Wanderung, bei der die Zuhörer in die Natur eintauchen durch wundervolle Geschichten und Märchen. Erfahre, warum die Bäume nicht mehr reden, warum die Eiche gebuchtete Blätter hat und vieles mehr. Auf der Tour warten, neben schönen Märchen, auch noch diverse Überraschungen auf Groß und Klein.

Preis: € 8,00 pro Erwachsene, € 5,00 pro Kind
Anmeldung: Märchenhexe Steffi 0152/ 54136830

16:00 - 18:00Uhr
An der Krugeiche
Märchenspaziergang in Oberstenfeld
An der Krugeiche;
Oberstenfeld;

Beim Deutschen Mühlentag ist die Ölmühle Jäger in Marbach geöffnet. Info-Tel. 07144/ 102-297.

Deutscher Mühlentag
;
Marbach;

Fahren Sie mit im Oldtimer-Cabriobus durch die wunderschöne Region des Bottwartals. Genießen Sie die einzigartige Landschaft sowie unsere feinen Weine erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über beides - den Wein und seine Region.

14:00 - 18:00Uhr
Oberstenfelder Str. 80

Preis: € 44,00 pro Person (inkl. 6 Weine zur Probe und Vesperteller)

Anmeldung: Tel. 07148/ 96000 oder info@bottwartalerwinzer.de

Genussvolle Rundfahrt mit dem Oldtimer-Cabriobus
Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Mit dem Kanu wird mit Renate und Günther Lohfink von Hoheneck auf dem Neckar nach Benningen gepaddelt. Unterwegs gibt es eine Wein-Enten-Jagd und einen kleinen Snack sowie  wertvolle Weine aus den dortigen Steillagen.  In Benningen stärken wir uns inmitten der Weinberge mit einem Wengerter-Picknick. Zurück geht es mit dem Lanz-Bulldog durch die Hohenecker Steillagen-Weinberge mit Blick auf unsere Paddelstrecke.

Preis: € 78,00 pro Person (inkl. Getränke und Verköstigung)

Anmeldung: Tel. 07144/ 22077 oder lohfink@t-online.de.

11:00 - 17:00Uhr
Kanustation der Zugvögel beim „Uferstüble“ in Hoheneck
Kanutour „Paddelnder Weingenuss auf dem Neckar-Fluss“
Kanustation der Zugvögel beim „Uferstüble“ in Hoheneck;
Ludwigsburg;

Nach Einweisung und kurzem Training heißt es gräuschlos und mit einem faszinierenden Fahrgefühl die Wein- und Kulturlandschaft genießen. Stopps vermitteln Wissenswertes rund um den Wein, und zum Schluss belohnen Weinproben und kulinarische Köstlichkeiten.

Preis: 98,00 € pro Person

Anmeldung: Tel. 07144/22077, www.weinerlebnisführer.de

11:00 - 15:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach a. Neckar
Dem Wein auf der Spur bei der Segway-Tour
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach a. Neckar;
Marbach;

Genießen Sie unsere Weine bei sommerlicher Atmosphäre und fachsimpeln Sie mit den Winzern Hartmann und Joscha Dippon. Aus dem hofeigenen Backhäusle gibt es frische Flammkuchen und zudem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

12:00 - 19:00Uhr
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein

Ohne Anmeldung

www.schlossgut-hohenbeilstein.de/events/

Weine im Park 2019
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.

Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

19:00 - 20:30Uhr
Parkplatz Krugeiche
WaldSinn - Ein Waldspaziergang im Bottwartal für alle Sinne in Oberstenfeld
Parkplatz Krugeiche;
Oberstenfeld;

Sa 11 bis 19 Uhr

So 11 bis 18 Uhr

Infotel. 07144 4654

Schillerhöhe - Marbach a. Neckar
Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt
Schillerhöhe - Marbach a. Neckar;
Marbach;
Benningen am Neckar

Info-Tel. 07144 906-0

Benninger Straßenfest
Benningen am Neckar;
Benningen;

Beteiligung aller Vereine, Infotel. 07062/ 261-0, www.oberstenfeld.de

Ortsmitte
Fleckenfest
Ortsmitte;
Oberstenfeld;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Marbacher Wein und Snacks in mitten von Reben

13:00 - 19:00Uhr
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar

www.wg-marbach.de

Offenes Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Juli 2019

Mit dem Oldtimerbus geht es kreuz und quer durch´s Neckar- und Bottwartal. Himmlische Ausblicke und der Reiz dieser Kulturlandschaft lassen den Alltag vergessen. Während der Fahrt werden außergwöhnliche Weine mit den dazu passenden Snacks probiert, eine Teichanlage wird besichtigt und zum Schluss gibt es während einer kleinen Wanderung Kaffee und Gebäck.

Preis: 78,00 € pro Person

Anmeldung: Tel. 07144/22077, www.weinerlebnisführer.de

10:30 - 17:00Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Marbach, 71672 Marbach am Neckar
Wein und Genuss mit dem Oldiebus
Treffpunkt: Bahnhof Marbach, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Open-Air im Adlerhof, Eintritt: 5 €, Infotel. 07144/ 906-0

Museum im Adler, Ludwigsburger Str. 9
Das Wunder von Bern
Museum im Adler, Ludwigsburger Str. 9;
Benningen;

Mediterraner Sommerabend mit leckeren Weinen und köstlichen Kleinigkeiten! Genießen Sie den Feierabend in unserer Vinothek mit Terrasse.

17:00 - 22:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.weingut-waldbuesser.de

WEIN.ZEIT
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Sommer- & Weingenuss an der Kelter mit Live-Musik

17:00 - 21:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach

Ohne Anmeldung.

www.wg-marbach.de

Sundowner after Work
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach;
Marbach;

Endlich einmal nicht zu Fuß auf literarische Spurensuche gehen, sondern gemütlich durch Stadt und Weinberge tuckern, dieser vielfache Wunsch wird nun wahr. Die Schillerhöhe oben, das Schillerhaus unten, dazwischen die idyllischen Holdergassen und der Wein-Lese-Weg hoch oben in den Weinbergen – das alles erschließt sich mühelos auf unserer Tour im Elektro-Tuk-Tuk.

Leitung: Christa Schultheiß und Birger Laing

Dauer: ca. 2 Std

Preis: € 59 pro Person (inkl. ein Glas Wein)

Anmeldung: Tel. 07144/ 841216 oder info@litspaz.de

18:00 - 20:00Uhr
Rathaus, Marktstr. 23
Schiller, Wein und TukTuk – eine literarische Rundfahrt im Elektro-TukTuk
Rathaus, Marktstr. 23;
Marbach;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Ein kulinarischer Abend zur Weitergabe der Krone an die neue Beilsteiner Weinprinzessin mit Sektempfang im Burghof und 4-Gänge-Menü von Thomas Mayer zu ausgewählten Weinen der Beilsteiner Weinmacher.

19:00Uhr
Mayers Burgrestaurant Hohenbeilstein, Langhans 1, 71717 Beilstein

79,00 € pro Person

Vorverkauf bei den teilnehmenden Beilsteiner Weinmachern (Bottwartaler Winzer, Schlossgut Hohenbeilstein, Weingut Kircher, Weingut Krohmer, Weingut Sankt Annagarten und Weingut und Edelbrennerei Gemmrich)

Genießer-Abend mit Inthronisation der Beilsteiner Weinprinzessin
Mayers Burgrestaurant Hohenbeilstein, Langhans 1, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Geboten wird vielerlei, natürlich in erster Linie für Gaumen und Magen, aber auch die vielen Viertelesschlotzer kommen bestimmt auf ihre Kosten. Ein Blick in die Feschtlesbroschüre zeigt die reiche Auswahl: traditionelle schwäbische Spezialitäten haben im Angebot der Vereine genauso ihren Platz wie Grill- und Fischspezialitäten.

 

Rund um das Rathaus - Steinheim
Marktplatzfest
Rund um das Rathaus - Steinheim;
Steinheim;

Käse und Wein ist eine Kombination, die meist gigantisch harmoniert. Ursula Krauth von der Kirchenkäserei Sindolsheim und die Familie Gemmrich nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Welt von Käse und Wein.

19:00 - 22:00Uhr
Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen

Anmeldung: www.gemmrich.de

Käse & Wein
Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen;
Beilstein;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Mediterraner Sommerabend mit leckeren Weinen und köstlichen Kleinigkeiten! Genießen Sie den Feierabend in unserer Vinothek mit Terrasse.

17:00 - 22:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.weingut-waldbuesser.de

WEIN.ZEIT
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;
Die Wein- und Kulturtage im Bottwartal zählen zu den schönsten Weinfestivals in Süddeutschland. Hier trifft sich, wer erlesene Weine, erstklassige Küche, Musik und Kultur in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen will. Alle zwei Jahre locken die Veranstalter mit hochkarätigen Musikern, ihrem einzigartigen gemeinsamen Auftritt und Bestem aus Küche und Keller tausende Besucher nach Kleinbottwar.
 
Programmheft, Info & Karten: Tel.: 07148 /92105-0
Burg Schaubeck - Steinheim

Das Genussfestival auf Burg Schaubeck in Kleinbottwar!

 

Wein- und Kulturtage im Bottwartal
Burg Schaubeck - Steinheim;
Steinheim;
Prevorst - Oberstenfeld

Alle Informationen unter www.ssv-prevorst.de

Seifenkutschenrennen
Prevorst - Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Spazierfahrt mit Schlepper und Anhängerle im Bottwartal.

"Nichts macht mit einer Landschaft vertrauter als der Genuss ihrer Weine",

gemäß diesem Motto rattern wir Richtung Wunnenstein und genießen Weine , Landschaft und Natur. Zudem erfahren Sie Interessantes zur Historie und Weinanbau am Wunnenstein.

Sekt- und Weinverkostung, Wasser und Brot 35,00 Euro pro Person

Anmeldung bitte bei Frau Lochmann, Tel. 07148 4711.

14:00 - 17:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80
Leckerschlückle aus dem Tal der Liebe.
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;

Fahren Sie mit im Oldtimer-Cabriobus durch die wunderschöne Region des Bottwartals. Genießen Sie die einzigartige Landschaft sowie unsere feinen Weine erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über beides - den Wein und seine Region.

14:00 - 18:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar

Preis: € 44,00 pro Person (inkl. 6 Weine zur Probe und Vesperteller)

Anmeldung: Tel. 07148/ 96000 oder info@bottwartalerwinzer.de

www.bottwartalerwinzer.de

Genussvolle Rundfahrt mit dem Oldtimer-Cabriobus
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Auf Schusters Rappen geht es durch die Marbacher Weinberge, Streuobstwiesen und zu himmlischen Ausblicken. Sie erfahren viel vom Württemberger Sekt und Secco, zum Sektausbau, zum Weinbau und zu unserer Kulturlandschaft. Unterwegs werden die prickelnden Köstlichkeiten der Weingärtner Marbach probiert und die Tour klingt mit Lagerfeuerromantik, Rotwein und einer Überraschung aus.

Preis:  € 38,00 pro Person (inkl. Getränke und Imbiss).

Anmeldung: 07144-22077

18:00 - 22:00Uhr
Parkplatz Krankenhaus Marbach
Prickelnder Sonnenuntergang
Parkplatz Krankenhaus Marbach;
Marbach;

Eine gewandete Führung durch Schillers Geburtshaus und durch die Marbacher Altstadt mit Erläuterungen zu Schillers Kinder- und Jugendzeit und zum Alltagsleben im 18. Jahrhundert.

Preis: 5,00 € pro Person, Schüler und Studenten 3,50 €, Familien 15,00 €.

14:00 - 15:30Uhr
Schillers Geburtshaus, Niklastorstraße 31, 71672 Marbach am Neckar
Öffentliche Führung "Schiller und seine Geburtsstadt"
Schillers Geburtshaus, Niklastorstraße 31, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Erleben Sie einen unvergesslichen Sommerabend mit Ihren Freunden bei einem feinen Glas Wein, entspannter Atmosphäre und handgemachten Leckereien. Sänger und Gitarrist Patrice Gerlach wird den Abend mit seiner Live-Musik begleiten.

17:00 - 23:59Uhr
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein

Ohne Anmeldung

www.schlossgut-hohenbeilstein.de/events/

Sommerparty
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Wieder heißt es Feiern im Schatten der Burg Hohenbeilstein. Nach der Eröffnung durch die Beilsteiner Weinprinzessin folgen vier Tage Genuss edler Tropfen und kulinarischer Köstlichkeiten. Zum Programm gehören Musik, Brillantfeuerwerk, Senioren- und Kinderprogramm. Traditionell wird die „Original Unterländer Buttenolympiade“ ausgetragen.

Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein

www.stadt-beilstein.de

Beilsteiner Weinbergfest mit Butten-Olympiade
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Auf Schusters Rappen geht es durch die Marbacher Weinberge, Streuobstwiesen und zu himmlischen Ausblicken. Sie erfahren viel vom Württemberger Sekt und Secco, zum Sektausbau, zum Weinbau und zu unserer Kulturlandschaft. Unterwegs probieren Sie die prickelnden Köstlichkeiten der Weingärtner Marbach.
Und zum Schluss klingt unsere Tour mit Lagerfeuerromantik, Rotwein und einer Überraschung aus.
Teilnehmer: max. 30 Personen
Das erwartet Sie:
- Geführte Weinerlebnistour in den Marbacher Weinbergen
- 3 Secco-Proben
- 2 Sekt-Proben
- Rotwein und Brotaufstriche am Lagerfeuer
- Leckere Snacks passend zu Sekt und Secco
- Mineralwasser
- Brot
Preis: € 38,00 pro Person
Informationen und Anmeldung bei:
Günther und Renate Lohfink, Zertifizierte Weinerlebnisführer
Dorfweg 38, 71711 Murr
Tel. 07144 22077, Mobil 0171 4721559
Mail: lohfink@t-online.de, www.weinerlebnisführer.de

18:00 - 22:00Uhr
Parkplatz Krankenhaus
Prickelnder Sonnenuntergang
Parkplatz Krankenhaus;
Marbach;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Marbacher Wein und Snacks in mitten von Reben

13:00 - 19:00Uhr
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar

www.wg-marbach.de

Offenes Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

August 2019

Sommer- & Weingenuss an der Kelter mit Live-Musik

17:00 - 21:00Uhr
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach

Ohne Anmeldung.

www.wg-marbach.de

Sundowner after Work
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach;
Marbach;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Wandern Sie von Wengerthäusle zu Wengerthäusle und genießen verschiedene Bands und Musiker, die Wein, Natur und Musik vereinen. 

18:00Uhr
Am Wunnenstein, Richtung Winzerhausen, 71723 Großbottwar

www.bottwartalerwinzer.de

Der klingende Weinberg
Am Wunnenstein, Richtung Winzerhausen, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Daisy Knisel nimmt Sie mit auf eine genussvolle Natur-Erlebnis-Radtour rund um Marbach - steigen Sie auf und fahren Sie mit!

Die informative Genusstour führt uns von der Kelter der Weingärtner Marbach über die Schillerhöhe durch die abwechslungsreiche Weinberglandschaft rund um Marbach. Wir erFAHREN die Flusslandschaft am Neckar mit ihren charakteristischen Terrassenweinbergen aus Muschelkalk, radeln entlang des Neckarbiotops Zugwiesen und erklimmen den Lemberg, auf dem das Geheimnis der Zeugenberge gelüftet wird. Über die Höhe rollen wir schließlich durch Streuobstwiesen entspannt zu den Weingärtnern Marbach zurück, wo uns Frau Fiss mit edlen Marbacher Weinen und schwäbischem Vesper erwartet. Pausen zum Genießen, Durchatmen und Erholen sind eingeplant.

Kosten: 33 €/Pers.

Tourlänge: ca. 29 km, reine Fahrzeit: 2,25 Std.  – Insgesamt ca. 3,5 - 4 Std. + Weinverkostung,                                          286 Höhenmeter (Hm) im Auf- und Abstieg

Tourleiterin: Daisy Knisel (BANU-zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin), kontakt@natur-erlebnis-genuss.de

Weinprobe: Annette Fiss (Weingärtner Marbach)

Hinweise: Die Genusstour ist für Standard-Fahrräder ausgelegt. Nicht der Sport, sondern Genuss und Spaß stehen im Vordergrund, allerdings erfordern zwei Anstiege mir 286 Hm eine gute Kondition. Pedelec-Fahrer werden gebeten, sich an die Geschwindigkeit der Gruppe anzupassen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Vorausgesetzt werden ein verkehrssicheres Fahrrad und das Tragen eines Helmes.

Bitte bringen Sie genügend zu trinken mit, ein Fahrradschloss und tragen Sie an die Witterung angepasste Kleidung (Wind-, Regen-, Sonnenschutz).

Anmeldung bei den Weingärtnern Marbach unter 07144 - 76419 oder info@wg-marbach.de
(bis drei Tage vor dem jeweiligen Termin, max. 16 Teilnehmer).

 

16:00 - 21:00Uhr
Weingärtner Marbach eG, Affalterbacher Str. 65
Vom WASSER über WIESEN zum WEIN
Weingärtner Marbach eG, Affalterbacher Str. 65;
Marbach;

Die Kopfhörer-Party für Jung und Alt. Unter diesem Motto legen unsere beiden DJs exklusiv für Sie auf DREI Kanälen Musik auf. So ist für jeden die passende Musik dabei. Der Spaßfaktor ist garantiert.

Weinprobierstand, Cocktails, Alkoholfreie Getränke

Kleines Speisen-Angebot

Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen

Karten im Vorverkauf 10,00 €, an der Abendkasse 13,00 € jeweils inkl. Welcome-Drink

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.45 Uhr, Ende ca. 1.00 Uhr

www.gemmrich.de

Wine & Beats – Die Kopfhörerparty für Jung und Alt
Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen;
Beilstein;

Zu diesem Anlass möchten wir die Chance nutzen, unseren Kunden Einblicke in unsere Arbeit und unseren Betrieb zu gewähren.

Diese Veranstaltung bietet uns die Chance unseren Kunden, Freunden und allen die es werden wollen, Einblicke in unseren Betrieb zu gewähren. Wir können zeigen wie wir arbeiten, wofür wir stehen und was Wein und Edelbrand für uns bedeutet.
Die Bewirtung übernimmt seit vielen Jahren eine der Top-Adressen in Beilstein: Mayers Burgrestaurant.

Am Sonntag selbstgebackenen Kuchen der Backhaus-Freunde Schmidhausen.
Für Kinder gibt es Riesen-Holzbausteine.

Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen

Samstag ab 16 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr

www.gemmrich.de

27. Hoffest mit gläserner Produktion
Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen;
Beilstein;

Unser beliebtes Fest mit gutem Essen, tollen Weinen und Livemusik.

17:00Uhr
Weingut Schäfer, Weinbergstr. 21, 71711 Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.schaeferwein.com

Lange Wein Nacht
Weingut Schäfer, Weinbergstr. 21, 71711 Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Gemütlicher Tagesausklang bei einem guten Glas Wein und leckeren Kleinigkeiten zum Essen

Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen

Donnerstage 15., 22. und 29. August

jeweils ab 18 Uhr bis ca. 23 Uhr

www.gemmrich.de

FEIERabend - die After- Work- Sommer- Abende
Weingut und Edelbrennerei Gemmrich, Löwensteiner Str. 34, 71717 Beilstein-Schmidhausen;
Beilstein;

Mediterraner Sommerabend mit leckeren Weinen und köstlichen Kleinigkeiten! Genießen Sie den Feierabend in unserer Vinothek mit Terrasse.

17:00 - 22:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.weingut-waldbuesser.de

WEIN.ZEIT
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Beginnen Sie den Tag mit Sonnenstrahlen, frischer Luft und einem Gläschen Sekt oder Secco und einem Frühstück in der schönen Natur.

09:30 - 12:00Uhr
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar

Preis: € 29,50 pro Person 

Anmeldung: Tel. 07148/ 96000 oder info@bottwartalerwinzer.de

www.bottwartalerwinzer.de

Sektfrühstück in der Natur
Bottwartaler Winzer, Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Mediterraner Sommerabend mit leckeren Weinen und köstlichen Kleinigkeiten! Genießen Sie den Feierabend in unserer Vinothek mit Terrasse.

17:00 - 22:00Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Ohne Anmeldung.

www.weingut-waldbuesser.de

WEIN.ZEIT
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Radtour und Weinprobe mit Weinerlebnisführer Günther Schuster und dem Weingut Schäfer, Steinheim-Kleinbottwar.

 

13:00 - 17:00Uhr
Gasthof Krone – Althoheneck, Untere Gasse 44, Ludwigsburg (Treffpunkt)

27 € pro Person (inkl. Winzersnack, 1 Secco, 4 Weinproben)

Infos und Anmeldung (max. 15 Pers.): www.weinlust.eu

Wine and Bike – mit dem Fahrrad zum Wein
Gasthof Krone – Althoheneck, Untere Gasse 44, Ludwigsburg (Treffpunkt);
Steinheim-Kleinbottwar;

Marbacher Wein und Snacks in mitten von Reben

13:00 - 19:00Uhr
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar

www.wg-marbach.de

Offenes Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Stadtmitte

Stadtmitte Grossbottwar

Info-Tel. 07148 / 310

Großbottwarer Straßenfest
Stadtmitte Grossbottwar;
Grossbottwar;

Endlich einmal nicht zu Fuß auf literarische Spurensuche gehen, sondern gemütlich durch Stadt und Weinberge tuckern, dieser vielfache Wunsch wird nun wahr. Die Schillerhöhe oben, das Schillerhaus unten, dazwischen die idyllischen Holdergassen und der Wein-Lese-Weg hoch oben in den Weinbergen – das alles erschließt sich mühelos auf unserer Tour im Elektro-Tuk-Tuk.

Leitung: Christa Schultheiß und Birger Laing

Dauer: ca. 2 Std

Preis: € 59 pro Person (inkl. ein Glas Wein)

Anmeldung: Tel. 07144/ 841216 oder info@litspaz.de

18:00 - 20:00Uhr
Rathaus, Marktstr. 23
Schiller, Wein und TukTuk - literarische Rundfahrt
Rathaus, Marktstr. 23;
Marbach;

September 2019

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Warum steht dort ein Wegkreuz? Was war los mitten im sommerlichen Wald?
Ingrid Link wird dieses Geheimnis auf einem waldreichen Spaziergang für sie lüften und Petra Offergeld wird die grausame Tat kulinarisch abmildern.

Anmeldung: Petra Offergeld Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com oder Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal, Tel.: 07144/102-375, E-Mail: info@marbach-bottwartal.de

Preis: 12,00 € pro Person, inkl. Imbiss

Beilstein-Kaisersbach, Parkplatz in den Weinbergen links
Mord im Schwäbischen Wald? Genießerspaziergang zum Gruseln
Beilstein-Kaisersbach, Parkplatz in den Weinbergen links;
71711 Beilstein-Kaisersbach;

Weinfest für die ganze Familie mit gutem Essen, Kuchen, Cocktails, Spielen und natürlich mit Wein

Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach

Samstag 17 bis 24 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr

www.wg-marbach.de

 

Marbacher Kelterfest mit Hannenherbst
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach;
Marbach;

Gassenlauf durch die Marbacher Altstadt

Turnerheim - Marbach a. Neckar

Info-Tel. 07144-8051980
www.3komma8.de

 
Gassenlauf
Turnerheim - Marbach a. Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Genießen Sie unsere Weine bei sommerlicher Atmosphäre und fachsimpeln Sie mit den Winzern Hartmann und Joscha Dippon. Aus dem hofeigenen Backhäusle gibt es frische Flammkuchen und zudem selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

12:00 - 19:00Uhr
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein

Ohne Anmeldung

www.schlossgut-hohenbeilstein.de/events/

Weine im Park 2019
Schlossgut Hohenbeilstein, Schlossstraße 40, 71717 Beilstein;
Beilstein;
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, Beilstein

Info.Tel. 07062 3514

Historischer Herbstauftakt
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, Beilstein;
Beilstein;

Offizielle Eröffnung der Weinlese mit Gottesdienst vor der Beilsteiner St. Anna Kirche. Anschließend historisches Keltern der ersten Trauben mit Saftausschank und gemütlichem Beisammensein auf dem Kelterplatz bei Kulinarischem von den Landfrauen und Weinen der Beilsteiner Weinmacher.

15:00Uhr
St. Anna Kirche, danach Kelterplatz, 71717 Beilstein
Beilsteiner Herbstauftakt
St. Anna Kirche, danach Kelterplatz, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Auf einer gemütlichen Wanderung geht es durch die Weinberge in Murr. Bei den romantischen Wengerthäusle und der historischen Honatskelter erleben Sie, wie verschiedene Käsespezialitäten in Verbindung mit edlen Weinen einen kulinarischen Höhepunkt bilden.

Preis: 38,00 € (inkl. Verköstigung)

Anmeldung: Tel. 07144/22077, www.weinerlebnisführer.de

14:00 - 18:00Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle, 71711 Murr
Käse, Wein und Wengerthäusle
Treffpunkt: Parkplatz Gemeindehalle, 71711 Murr;
Murr;

Eine WG-Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne

Was sind wir? Was bin ich? Wie werden wir frei? Was macht uns in einem moralischen Sinn gut? Was ist Wahrheit? Warum gibt es Gott? Wozu gibt es die Kunst? Diese Fragen elektrisieren kurz nach dem Ausbruch der Französischen Revolution 1789 drei Theologie-Studenten des Tübinger Stifts: den 1770 geborenen Georg Wilhelm Friedrich Hegel, den gleichaltrigen Friedrich Hölderlin und den fünf Jahre jüngeren Friedrich Wilhelm Joseph Schelling. Gemeinsam verfassen die Drei eine Gründungsschrift des deutschen Idealismus, die auch ein Systemprogramm für die Literatur entwirft: »Mit dem freyen, selbstbewußten Wesen tritt zugleich eine ganze Welt – aus dem Nichts hervor – die einzig wahre und gedenkbare Schöpfung aus Nichts«. Das freie Spiel der Phantasie in der Sprache ist Voraussetzung für das Dichten wie das Philosophieren: »Der Philosoph muß eben so viel ästhetische Kraft besizen, als der Dichter; die Menschen ohne ästhetischen Sinn sind unsre BuchstabenPhilosophen. Die Philosophie des Geistes ist eine ästhetische Philosophie.«

Die Ausstellung folgt den Gesprächen über Poesie und Philosophie, die in dieser Dichter- und Denker-WG gezogen werden, durch die Sammlungen des Deutschen Literaturarchivs Marbach hindurch bis in die Gegenwart. Am WG-Tisch nehmen unter anderem Platz: David Friedrich Strauß, Friedrich Theodor Vischer, Karl Marx, Karl Jaspers, Hannah Arendt, Réné Magritte, Alexander Kluge, Peter Sloterdijk und Slavoj Žižek.

Eine Hegel-WG für Kinder und Schulklassen ergänzt die Ausstellung, die ein Teilprojekt des Hölderlinjahrs 2020 ist.

Gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

www.dla-marbach.de

Ausstellung ›Hegel und seine Freunde. Die Poesie der Philosophie‹
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

Probieren Sie in besonderem Ambiente unser gesamtes Weinsortiment und lassen sich in unserer Gutsschänke mit schwäbischen Köstlichkeiten verwöhnen. Erleben sie die Traubenverarbeitung live im Keller, eine Rundfahrt durch die Weinberge, und lassen sich von traumhafter Umgebung inspirieren.

Weingut Forsthof, Forsthof 4, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

www.weingut-forsthof.com

Sehen-Staunen-Genießen Hausmesse
Weingut Forsthof, Forsthof 4, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;
Stadtmitte Großbottwar
Historischer Markt
Stadtmitte Großbottwar;
Grossbottwar;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

 

Eine Rote-Faden-Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne und Schiller-Nationalmuseum

Wie lernen wir schreiben? Wie beginnen wir, von Hand Buchstaben zu formen und daraus dann Wörter und Sätze und: Literatur zu bauen? Die von Hans Magnus Enzensberger angeregte Ausstellung zeigt Schreibübungen, Schulhefte, erste Gedichte und Briefe vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Friedrich Schiller bis Theresia Enzensberger. Und wir stellen das scheinbare Gegenteil zur Handschrift aus: die Programme und Modelle zum Poesieautomaten von Hans Magnus Enzensberger, der im November 2019 seinen 90. Geburtstag feiert.

Die Besucher können im Rahmen des ›Netzwerks literarische Erfahrung‹ an einem Experiment teilnehmen: ›Verstehen wir literarische Texte in der Handschrift besser?‹

Begleitend dazu startet ein modellhaftes Schreibprojekt an Orten, an denen Literatur normaler Weise nicht auftaucht – in Sportvereinen, Cafés, Kinos und Brennpunktschulen: Hands on!

 

 

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

Ausstellung ›Hands on! Schreiben lernen, Poesie machen‹
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

Schillerstadt, Wein und Panoramablick
Wein-Erlebnis-Führung am Aktionstag "Unser Neckar" 29.09.2019

Los geht's bei der Schiffsanlegestelle in Marbach mit einem Glas Secco. Über den Mühlweg gelangen wir hoch in die Stadt und in die malerischen Holdergassen und steigen hinab in den größten privaten Gewölbekeller Marbachs. Danach führt der Weg vorbei an der Spätgotischen Alexanderkirche hinauf zur neuen Panorama Aussichtsplattform. Mit einem kleinen Snack und zwei Weinproben endet die Erlebnistour. Gutes Schuhwerk ist empfehlenswert.
Die Gäste gehen zurück in die Stadt zum Schlender und Verweilen oder gleich direkt zur Schiffsanlegestellen mit der Möglichkeit zum Besuch des Biergarten am Neckar.
Start: 13:00 Uhr bei der Schiffsanlegestelle Marbach
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Personen: max 25 Personen
Preis: € 15,00 pro Person
Anmeldung unter: Vinoco Gerhard Thullner, Tel. 07144-91422, E-Mail: weinerlebnis@vinoco.de, Internet: www.vinoco.de

13:00 - 14:30Uhr
Schillerstadt, Wein und Panoramablick - Aktionstag "Unser Neckar"
;
Marbach a. N.;

Marbacher Wein und Snacks in mitten von Reben

13:00 - 19:00Uhr
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar

www.wg-marbach.de

Offenes Wengert-Häusle
bei der Freizeitanlage „Galgen“, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach;

Der Neckar und seine Seitenzuflüsse
Erlebnis-Führung (Wanderung) am Aktionstag „Unser Neckar“ 29.09.19

Start am Neckarsteg, durch die Altstadt (keine Stadtführung), über den Panoramaweg, den Galgen, zur Murr bei Steinheim, von dort zur Mündung der Bottwar und zurück nach Marbach. Kurze Trinkpause im SGV-Heim in Murr möglich. Ca. 3-stündige Wanderung auf dem Wein-Lese-Weg.

Uhrzeit: 13:30 Uhr

Dauer ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Neckarsteg, Marbacher Seite, 71672 Marbach a. N.

Preis: € 10,00 pro Person

Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/808700 oder 0160/4046954

13:30 - 17:30Uhr
Marbach am Neckar
Der Neckar und seine Seitenzuflüsse - Aktionstag "Unser Neckar"
Marbach am Neckar;
Marbach a. N.;

Weingenuss über dem Neckarfluss
Wein-Erlebnis-Führung am Aktionstag "Unser Neckar" 29.09.19

Wir starten bei der Schiffsanlegestelle in Marbach mit einem Glas Secco. Eine kleine Wanderung über die Terrassen-Weinberge führt uns zur neuen Aussichtsplattform mit wunderschönem Blick auf den Neckar. Dort erwarten uns 2 Weinproben mit Gebäck. Zurück geht es über die malerischen Holdergassen zum Ausgangspunkt. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Start: 14.30 Uhr bei der Schiffsanlegestelle Marbach

Dauer: ca. 1 ½ - 2 Stunden

Teilnahmegebühr: € 15,00 pro Person

Anmeldung: Renate und Günther Lohfink, Tel. 07144 22077 oder 0160 97917190, Mail: lohfink@t-online.de

 

14:30 - 16:00Uhr
Marbach am Neckar
Weingenuss über dem Neckarfluss - Aktionstag "Unser Neckar"
Marbach am Neckar;
Marbach a. N.;

Fahrt in die Abendsonne mit dem Elektro Tuk Tuk
Erlebnis-Führung am Aktionstag "Unser Neckar" 29.09.19

Erleben Sie eine entschleunigte Fahrt mit einem Elektro Tuk Tuk vom Neckarufer über die malerische Altstadt von Marbach in die Weinberge. Von dort haben Sie einen traumhaften Blick auf den Neckar und die Weinberge. Am neuen Aussichtspunkt wartet ein Glas Secco und Knabbereien auf Sie.

Leistungen: Tuk Tuk Fahrt, kleine Stadtführung während der Fahrt durch die Altstadt p. P. ein Getränk (Secco / nichtalkoholisch), Knabbereien
Start: 16:00 Uhr / Ende: 17:30 Uhr

Start und Ende: Biergarten Bootshaus am Neckarufer, 71672 Marbach a. N.

Preis pro Person: 49,00 € Erwachsene / 44,00 € Kinder (bis 14 J.)
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Reservierung erwünscht unter: 07144/1602053 oder hallo@tuktukmarbach.de

16:00 - 17:30Uhr
Marbach am Neckar
Fahrt in die Abendsonne mit dem Elektro Tuk Tuk - Aktionstag "Unser Neckar"
Marbach am Neckar;
Marbach a. N.;

Oktober 2019

Cobble = engl. Pflasterstein - Hoppel = hoppeln, Gehoppel
Start des Fahrradrennens ist beim Cottaplatz, Ziel ist der Torturm in der Torgasse. Die Torgasse mit Kopfsteinpflaster (Cobble) mit teilweise heftiger Steigung verlangt alles ab und schüttelt einen kräftig durch (Hoppel). Das Rennen erfolgt in Einzelzeitfahrten. Mitveranstalter: Stadtmarketing Schillerstadt Marbach, Turnverein Marbach 1861 e. V.

Cottaplatz, Marbach am Neckar

Kurioses Radrennen vom Cottaplatz zum Torturm
Ausführliche Infos und Anmeldung: www.cobblehoppel.de

Cobble Hoppel
Cottaplatz, Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Wir umkreisen „unseren Lichtenberg“ bewundern die 1000-jährige Burg genießen die Ausblicke und hören die passenden Geschichten.

Anmeldung: Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail:  pe.offergeld@gmail.com oder Tourismusgemeinschaft Marbach, Tel.: 07144/102-375, E-Mail:  info@marbach-bottwartal.de

Preis: 12,00 € pro Person

14:00 - 16:30Uhr
Sporthalle, 71720 Oberstenfeld
Auf, auf zur Burg!
Sporthalle, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Schülerläufe, 10-km-Lauf, Walking, Halb-, 3/4 – und Staffelmarathon, Marathon

Info-Tel. 0700 66114499

Internet: www.bottwartal-marathon.de

Steinheim

Start: Riedstadion, Steinheim

Bottwartal-Marathon
Steinheim;
Steinheim;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Es wird getafelt in Marbach – Wein und kulinarischer Genuss in stimmungsvoller Atmosphäre. Genießen Sie bei uns ein mehrgängiges Schlemmer-Menü à la Monty Heerde mit korrespondierenden Weinen. Der Abend wird unterhaltsam und kundig moderiert.

Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach

am 31. Oktober und 1. November jeweils abends

Anmeldung: info@wg-marbach.de, Tel. 07144-6419

www.wg-marbach.de

 

Kulinarische Weinprobe
Weingärtner Marbach, Affalterbacher Str. 65, 71672 Marbach;
Marbach;

Ein Highlight - Wein und Licht in harmonischem Einklang mit der Natur. Bottwartaler Weine inmitten der atmosphärischen Beleuchtung des Harzberges.

18:00Uhr
Am Harzberg (Ausschilderung u. Parkmöglichkeiten vorhanden, Durchfahrt nicht möglich), 71723 Großbottwar

www.bottwartalerwinzer.de

Berg in Flammen
Am Harzberg (Ausschilderung u. Parkmöglichkeiten vorhanden, Durchfahrt nicht möglich), 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

November 2019

10. November in Marbach am Neckar: Es ist Schiller-Geburtstag. Anlass genug, dem großen Sohn der Stadt eine ganze Schillerwoche zu widmen.
Das Kulturprogramm reicht von Theater, über Musik und Lesungen bis hin zu Kabarett. Am verkaufsoffenen Schillersonntag gestalten die Marbacher Einzelhändler einen erlebnisreichen Familiensonntag. Schiller-Nationalmuseum und Literaturmuseum der Moderne laden ein zu einem Tag der offenen Tür. Die Bräuche zu Schillers Geburtstag haben teilweise eine über 100 Jahre alte Tradition: das Läuten der Schillerglocke Concordia, der Blumengruß der Marbacher Grundschüler am Schillerdenkmal oder die musikalische Huldigung vor Schillers Geburtshaus.

Marbach am Neckar

Anlässlich des Geburtstags von Friedrich Schiller

Infos unter www.schillerstadt-marbach.de

Schillerwoche
Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

 

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Bei einem Spaziergang mit Ingrid Link und Petra Offergeld zum Galgenberg genießen Sie den Weitblick ins Bottwartal. Am neuen Pavillon mit Neckarblick wartet ein Vesper mit Marbacher Wein auf uns.

Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com oderTourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal, Tel.: 01744/102-375, E-Mail: info@marbach-bottwartal.de

Preis: 12,00 € pro Person, inkl. Imbiss

14:00 - 16:30Uhr
Parkplätze beim Friedhof Alexanderkirche, 71672 Marbach am Neckar
Marbacher Neckarblick
Parkplätze beim Friedhof Alexanderkirche, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Tropenkoller. Literarischer Imperialismus

Eine Forschungs-Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne

›Tropenkoller‹ meint seelische und körperliche Erregungszustände, ausgelöst durch klimatische Extrembedingung-en. ›Tropenkoller‹, das war eine medizinische Diagnose und zugleich Fantasiebegriff und Einfallstor für sozialpolitische Kolonialkritik. Als 1895 das Deutsche Kaiserreich seine kolonialpolitischen Aktivitäten im Wettbewerb mit den ›Weltmächten‹ England und Frankreich verstärkte, erschien mit Frieda von Bülows Kolonialroman Tropenkoller ein Bestseller, der eine Gattung begründetet: Abenteuerliteratur, Exotik, Paradiesfiktionen und Kolonialideologie gehen hier Hand in Hand. Die Ausstellung, die während ihrer Laufzeit um Beiträge aus anderen Archiven erweitert wird, erkundet die Grauzonen zwischen poetischen und politischen, historischen und aktuellen Diskursen.

In Zusammenarbeit mit Institutionen in Namibia und dem Stuttgart Research Centre for Text Studies. Die Ausstellung ist Initial eines durch das Land Baden-Württemberg und gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz beantragten großen Forschungs- und Ausstellungsprojekts zum ästhetischen, künstlerisch entworfenen und wissenschafts-, sammlungs- und realpolitisch umgesetzten Kolonialismus und der jeweiligen Wechselbeziehungen.

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

www.dla-marbach.de

Ausstellung ›Tropenkoller. Literarischer Imperialismus‹
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

An jedem letzten Sonntag im Monat führt das Tobias-Mayer-Museum offene Führungen zum normalen Eintrittspreis von 6,00 € durch. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr. Jede Führung dauert ca. 1,5 Stunden.
Im Museumskeller gibt es an diesen Tagen einen Café-Betrieb.

Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar
Führung im Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13, 71672 Marbach am Neckar;
Marbach am Neckar;

Jahrgangsprobe in der historischen Tenne mit Catering 

Weingut Graf Adelmann, Burg Schaubeck, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Samstag 15 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr

Eintritt 10,00 € verrechenbar

Evtl. Anmeldung erwünscht: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Herbstweinprobe
Weingut Graf Adelmann, Burg Schaubeck, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Dezember 2019

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;

Jeden ersten Donnerstag im Monat Weinprobe mit Kellerführung und Vesper aus der Schlossküche. Im Anschluss ist die Vinothek für Sie geöffnet.

19:00 - 22:00Uhr
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

39,00 € pro Pers.

Anmeldung erforderlich: Tel. 07148 / 92122-0, weingut@graf-adelmann.com

www.graf-adelmann.com

Offene Weinprobe auf Burg Schaubeck
Kelter Weingut Graf Adelmann in der Amtsstr. 15, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Ein Winterspaziergang mit Ingrid Link und Petra Offergeld rund um Prevorst mit Einblicken in das spirituelle Leben der Seherin von Prevorst.

Anmeldung: Petra Offergeld, Tel.: 07062/8540, E-Mail: pe.offergeld@gmail.com oder Tourismusgemeinschaft Marbach, Tel.: 07144/102-375, E-Mail: info@marbach-bottwartal.de

Preis: 4,00 € pro Person

14:00 - 16:00Uhr
Kirche Prevorst, 71720 Oberstenfeld
Luftiger Genießerspaziergang rund um Prevorst
Kirche Prevorst, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de