Entdecken und Schmecken

Kalender

seit November 2018

Fußball und Heimatmuseum? Geht das zusammen? Und wie! Das Museum im Adler lädt Sie in die Welt des (Benninger) Fußballs ein. Der TSV Benningen spielte einst in der obersten Amateurliga? Ein Benninger war mal Trainer beim VfB Stuttgart? Warum wird England als die Wiege des Fußballs bezeichnet? Und seit wann ist der Ball eigentlich rund?
All das und noch viel mehr erfahren Sie in der Sonderausstellung ‚Heimspiel’. Eine Ausstellung rund um den Fußball und seine Kulturgeschichte - nicht nur für eingefleischte Fußballfans! Und nebenbei können Sie auf unterschiedliche Weise Ihr eigenes Ballgefühl testen.

Infotel. 07144/ 13329

Internet: www.muesum-im-adler.de

Ludwigsburger Str. 9
Sonderausstellung Heimspiel
Ludwigsburger Str. 9;
Benningen;

seit Juni 2018

Über Jahrhunderte hinweg wird die französische Hauptstadt gelesen, erdacht und erschrieben. Als Sehnsuchtsort, Projektionsfläche und Metropole zieht sie Neugierige und Landflüchtige, Künstler und Lebenskünstler, die Avantgarden und die Archäologen an. Im Zentrum der Ausstellung stehen die Paris-Bilder deutscher Autoren wie Siegfried Kracauer, Walter Benjamin, Ernst Jünger, Paul Celan, Undine Gruenter und Hans Magnus Enzensberger.

Literaturmuseum der Moderne
WECHSELAUSSTELLUNG: Die Erfindung von Paris
Literaturmuseum der Moderne;
Marbach;

seit November 2018

Als das nationalsozialistische Deutschland das alte Europa ins Chaos stürzte, wurde die »Neue Welt« Thomas Manns Heimat. Hier entstanden zentrale Werke wie der »Doktor Faustus«, von hier aus wandte er sich via Rundfunk an die »Deutschen Hörer«. Seine Villa in Los Angeles galt als das »Weiße Haus des Exils«, er selbst wurde zum »Schutzherr des Stammes der Schriftsteller« (L. Marcuse). Die Ausstellung fragt nach den Folgen, die das amerikanische Exil für Thomas Mann hatte. Sie zeigt einen Schriftsteller, der für die Demokratie kämpfte, der sich für Frieden und Humanität einsetzte - und der in der Krise zu einer neuen, politischen Poetik fand.

In Kooperation mit dem Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich

Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10

www.dla-marbach.de

Ausstellung Thomas Mann in Amerika
Literaturmuseum der Moderne, Schillerhöhe 8-10;
Marbach;

März 2019

Die Georgskirche ist ein Kleinod im Bottwartal. Neue Erkenntnisse des Chorgewölbes, die Ergebnisse der Gruftuntersuchung, die Fenster, die Grabmale, die bildhauerische Arbeiten des „Hl. Urban“  und des Altars von Hans Leinberger von 1505 werden erklärt. Die jeweilige Farbfassung wird besprochen und  eine Ölvergoldung vorgeführt.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Kirche willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

18:00 - 19:30Uhr
Georgskirche, Kleinbottwar
Führung in der Georgskirche in Kleinbottwar
Georgskirche, Kleinbottwar;
Steinheim;

Mid zwoe Stägga drei Täler in vier Schdond. Frau Nägele startet zur Drei-Täler-Tour ins Bottwar-, Murr- und Otterbachtal. Unterwegs gibt es zur Stärkung einen Imbiss aus Spülwasser und Badscher und zum Abschluss die Einkehr im Weingut Waldbüsser in Kleinbottwar. Teilnahme mit und ohne Walkingstöcke möglich.

Dauer: Reine Gehzeit: ca. 2 Std 20 Min., Gehstrecke 11 km.

Preis: € 16,00 pro Person (inkl. Imbiss)

Anmeldung: Tel. 0175/ 9870836 oder info@helga-becker.de

12:30 - 16:30Uhr
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar
D‘ Frau Nägele schdoggld.. in Steinheim
Weingut Waldbüsser, Lerchenhof 1, Kleinbottwar;
Steinheim;

Bei der Ortsführung in Höpfigheim mit Albrecht Leize besichtigt man das Schlössle sowie eine Orgelbauwerkstatt.

Preis: 12 € pro Person (inkl. Kaffee und Kuchen im Anschluss an die Führung), Kinder sind frei.

Anmeldung: Tel. 07144/ 24674.

13:30 - 15:30Uhr
Schlosshof 14 (vor dem Feuerwehrhaus), Höpfigheim
Ortsführung in Höpfigheim
Schlosshof 14 (vor dem Feuerwehrhaus), Höpfigheim;
Steinheim;

April 2019

Eine Weltreise mit doppeltem Genuss. Ein Hörschmaus kombiniert mit Gaumenfreuden. Erleben Sie die Welt mit allen Sinnen, hören Sie Märchen aus aller Welt und genießen Sie die dazu passenden Speisen. Vor, zwischen und nach den Gängen erzählt die Märchenerzählerin Stefanie Keller Geschichten vom Essen, zum Lachen und zum Nachsinnen.

Kosten: 59.– € (enthalten im Preis ist ein 5-Gänge-Menü sowie die Märchen und Geschichten)
Einlass:   19.00 Uhr / Beginn 19.30 Uhr
Anmeldung erforderlich unter http://www.märchen-mahl.de

Oberstenfelder Str. 80
Märchen-Mahl Anders – Die Welt Hören Und Schmecken
Oberstenfelder Str. 80;
Großbottwar;
Preis: 12,00 € pro Person (inkl. Wein, Imbiss, Sprudel)
 
Es wird auf dem Walderlebnispfad zum Feuersee gewandert. Knisterndes Feuer, wärmende Suppe und wieder entdeckte Redensarten runden diesen Spaziergang ab.

Anmeldung: Frau Offergeld, Tel. 07062/ 8540.

14:00 - 17:00Uhr
Parkplatz im Rohrbachtal beim Forsthof
Wanderung "Auf der Spur von Hardy"
Parkplatz im Rohrbachtal beim Forsthof;
Steinheim;

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Anmeldung zur Führung: Tel. 07144 102-375.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führung durch Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.

Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

18:30 - 20:00Uhr
Parkplatz Krugeiche
WaldSinn-ein Spaziergang im Bottwartal
Parkplatz Krugeiche;
Oberstenfeld;

Das erste frische Grün lockt zu Spaziergängen. Schön wenn man dabei auch noch essbare Wildpflanzen findet. Schauen Sie sich einige davon an und lernen Sie, sie zu unterscheiden.

Am Stockbrunnen bei der Reithalle, 71723 Großbottwar

Preis: € 8,00 pro Person (inkl. Kostproben und Rezepte), Kinder sind frei.
Anmeldung:
Tel. 07144/102-375 oder 7144/3391434

Kräuterspaziergang "Frühlingswildpflanzen entdecken und bestimmen"
Am Stockbrunnen bei der Reithalle, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, auch mit Kaffee und Kuchen.

Erläuterungen der Arbeiten im Weinberg aus erster Hand - informatives über Gästezimmervermietung und verschiedene kreative Arbeiten. Ab 11 Uhr.

Veranstalter: Beilsteiner Landwirte und Weingärtner, Infotel. 07062/ 8459.

Am Wartberg oberhalb der Burg Hohenbeilstein

Beilsteiner Wein und schwäbische Snacks probieren und genießen

Frühlingserwachen im Weinberg
Am Wartberg oberhalb der Burg Hohenbeilstein;
Beilstein;

Seit vielen Jahren hat der Ostermontagsmarkt seinen festen Platz im Beilsteiner Veranstaltungskalender. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern erwartet. Viele Marktbeschicker werden Besuchern ein vielfältiges Angebot präsentieren. Dieses reicht von Textilwaren und Gebrauchsartikel für den Haushalt, über Töpferwaren, Gewürze, Modeschmuck bis zu den obligatorischen gebrannten Mandeln und Zuckerwatte.

Kelterstaße, Gartenstraße, Birkenweg, 71717 Beilstein

Traditioneller Ostermontagsmarkt in der Langhansstadt

www.stadt-beilstein.de

Ostermontagsmarkt
Kelterstaße, Gartenstraße, Birkenweg, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Seit wann gibt es denn die Brezel und wer hat sie erfunden? Ein italienischer Mönch? Ein Uracher Bäcker? Warum heißt sie so und woher kommt ihre Gestalt? Bekommen Sie Einblicke in Geschichte, Legenden und Geheimnisse rund um das schwäbische Traditionsgebäck.

Anmeldung: Tel. 07144/  888 2565

14:00 - 16:00Uhr
Badstr. 8
Führung durch das Brezelmuseum mit Brezel backen
Badstr. 8;
Erdmannhausen;

Der Landkreis Ludwigsburg ist der waldärmste Kreis in Baden-Württemberg. Mit dem Hardtwald haben wir aber ein Kleinod, das wir mit dieser Wanderung kennenlernen wollen. Das Rohrbachtal, der Griesberg, der Harzberg und der Hardy-Waldlehrpfad sind Stationen der Tour.

15:00Uhr
Wanderparkplatz Rohrbachtal an der L1115, 71711 Steinheim an der Murr

Preis: € 6,00 pro Person
Anmeldung: Richard Becker, Tel. 07144/808700 oder 0160/4046954

Nachmittagswanderung am Griesberg
Wanderparkplatz Rohrbachtal an der L1115, 71711 Steinheim an der Murr;
Steinheim;

Erzählerin: Stefanie Keller
Dauer: ca. 2 Std
Preis: € 8,00 pro Erw., € 5,00 pro Kind

In die Natur eintauchen mit wundervollen Geschichten. Unter anderem erfahren, warum die Bäume nicht mehr reden, warum die Eiche gebuchtete Blätter hat und wie der Holunder zu seinem Namen kam. Außerdem warten auch noch diverse Überraschungen auf die Zuhörer.

Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152/ 54136830

16:00 - 18:00Uhr
Parkplatz Forsthof, 71711 Steinheim
Märchenwanderung ab Forsthof
Parkplatz Forsthof, 71711 Steinheim;
Steinheim;

Mai 2019

Wein probieren und sich Leckeres vom Grill schmecken lassen, inmitten von Reben.

11:00 - 18:00Uhr
Kirchenweinberg Marbach am Wengerthäusle
Frühjahrsweinprobe und Grillköstlichkeiten
Kirchenweinberg Marbach am Wengerthäusle;
Marbach;

Hoch über Oberstenfeld erhebt sich auf der Spitze eines schmalen Ausläufers der Löwensteiner Berge die um 1200 erbaute Burg Lichtenberg. Die Burg wurde nie zerstört und zeigt als eine der besterhaltenen Anlagen die Entwicklung einer Burg vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit.

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

14:00 - 16:00Uhr
Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld

Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Gebäck)

Anmeldung: Tel. 07144 102-375

Führung durch die Burg Lichtenberg
Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Die Georgskirche ist ein Kleinod im Bottwartal. Neue Erkenntnisse des Chorgewölbes, die Ergebnisse der Gruftuntersuchung, die Fenster, die Grabmale, die bildhauerische Arbeiten des „Hl. Urban“  und des Altars von Hans Leinberger von 1505 werden erklärt. Die jeweilige Farbfassung wird besprochen und  eine Ölvergoldung vorgeführt.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Kirche willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

18:00 - 19:30Uhr
Georgskirche, Kleinbottwar
Führung in der Georgskirche in Kleinbottwar
Georgskirche, Kleinbottwar;
Steinheim;

Geschichte, Weinbau und Genuss - drei Themen die Sie an diesem Abend begleiten. Dabei lernen Sie den schwäbischen Kultwein Trollinger in unterschiedlichster Art kennen. Fahrdienst zu allen Haltepunkten nach Absprache möglich.

17:30Uhr
Parkplatz Ende Friedhofstraße, 71711 Steinheim-Kleinbottwar

Preis: € 27,00 pro Person, € 8,00 pro Kind (inkl. Getränke und Verköstigung)
Anmeldung: Tel. 07148/8137, Tel. 0157/71145735 oder link-grossbottwar@t-online.de

Wein-Ver-Führung bei Sonnenuntergang
Parkplatz Ende Friedhofstraße, 71711 Steinheim-Kleinbottwar;
Steinheim-Kleinbottwar;

Wenn der mz3athlon startet, herrscht wieder Ausnahmezustand in Steinheim. Rund 700 Athleten werden beim größten Triathlon-Wettkampf der Region dabei sein. Das Besondere: Der Großteil davon sind Hobby-Sportler, und die Freude am Sport steht im Vordergrund.

Die Teilnehmer können zwischen der light-, classic- und heavy-Variante mit unterschiedlichen Distanzen wählen. Kinder können sich auch beim trz2athlon messen.

Riedstadion, Wellarium - Steinheim

Anmeldung ab Mitte Februar unter www.mz3athlon.de

MZ-Triathlon
Riedstadion, Wellarium - Steinheim;
Steinheim;

Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit am Tag - und was wichtig ist, soll Spaß machen. Deshalb verlegen wir das Frühstück in die Weinberge. Beginnen Sie den Tag mit Sonnenstrahlen, frischer Luft und einem Gläschen Sekt oder Secco. Genießen Sie ein reichhaltiges, regionales Frühstück in der schönen Natur des Bottwartals.

09:30Uhr
Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar

Nach einem gemeinsamen Spaziergang erwartet die Teilnehmer eine reichhaltige Speisenauswahl, Sekt, Secco, Säfte, Tee und Kaffee.

Preis: 29,50 € pro Person (inkl. Verköstigung)

Weitere Informationen unter Tel.: 07148 96000 oder www.bottwartalerwinzer.de

Es prickelt im Weinberg - Sektfrühstück in der Natur
Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar;
Großbottwar;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.
Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

 

18:30 - 20:00Uhr
Annasee
WaldSinn - Ein Waldspaziergang im Bottwartal
Annasee;
Beilstein;

Wein, Wandern und Genuss – Unter diesem Motto lädt das Bottwartal Wanderfreunde wie Weinliebhaber und Genussmenschen dazu ein, gemeinsam auf Wanderschaft durch die bisweilen paradiesisch anmutende Landschaft mit ihren Weinbergen, Obstbaumwiesen und Feldern zu gehen.

Weitere Informationen: http://www.marbach-bottwartal.de/wein-wandern-und-genuss.html

11:00 - 18:00Uhr
Bottwartal
Wein, Wandern und Genuss
Bottwartal;
Großbottwar, Kleinbottwar, Beilstein;

Juni 2019

Treffpunkt: Am Tor der Burg Lichtenberg, 71720 Oberstenfeld
Führer: Freiherr von und zu Weiler und Herr Wiedmann
Dauer: ca. 1 1/2 Std
Preis: € 10,00 pro Person, ermäßigt € 2,00 (inklusive 1 Glas Wein und Butterbrezel)

Anmeldung: Tel. 07144/ 102-375

Tipp: Die Burg Lichtenberg ist von Anfang Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen mit dem Berg- und Talbus erreichbar.

14:00 - 16:00Uhr
Tor der Burg Lichtenberg
Führung durch die Burg Lichtenberg
Tor der Burg Lichtenberg;
Oberstenfeld;
Winzerhausen

Info-Tel.: 07148 / 310

Winzerhäuser Straßenfest
Winzerhausen;
Grossbottwar;

Beim Deutschen Mühlentag ist die Ölmühle Jäger in Marbach geöffnet. Info-Tel. 07144/ 102-297.

Deutscher Mühlentag
;
Marbach;

Mit SystemCoach Ute Bernhardt genießt man die wohltuende Wirkung der Natur in den Wäldern des Bottwartals und den Ausläufern der Löwensteiner Berge. Die Stille und verschiedene Übungen zur bewussteren Wahrnehmung sorgen für Entspannung und Erholung.

Preis: € 15,00 pro Person, Kinder sind frei.

Anmeldung: Ute Bernhardt: Tel. 07062/5109140 oder  0163/4486046.

19:00 - 20:30Uhr
Parkplatz Krugeiche
WaldSinn - Ein Waldspaziergang im Bottwartal für alle Sinne in Oberstenfeld
Parkplatz Krugeiche;
Oberstenfeld;

Sa 11 bis 19 Uhr

So 11 bis 18 Uhr

Infotel. 07144 4654

Schillerhöhe - Marbach a. Neckar
Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt
Schillerhöhe - Marbach a. Neckar;
Marbach;
Benningen am Neckar

Info-Tel. 07144 906-0

Benninger Straßenfest
Benningen am Neckar;
Benningen;

Beteiligung aller Vereine, Infotel. 07062/ 261-0, www.oberstenfeld.de

Ortsmitte
Fleckenfest
Ortsmitte;
Oberstenfeld;

Juli 2019

Geboten wird vielerlei, natürlich in erster Linie für Gaumen und Magen, aber auch die vielen Viertelesschlotzer kommen bestimmt auf ihre Kosten. Ein Blick in die Feschtlesbroschüre zeigt die reiche Auswahl: traditionelle schwäbische Spezialitäten haben im Angebot der Vereine genauso ihren Platz wie Grill- und Fischspezialitäten.

 

Rund um das Rathaus - Steinheim
Marktplatzfest
Rund um das Rathaus - Steinheim;
Steinheim;
Die Wein- und Kulturtage im Bottwartal zählen zu den schönsten Weinfestivals in Süddeutschland. Hier trifft sich, wer erlesene Weine, erstklassige Küche, Musik und Kultur in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen will. Alle zwei Jahre locken die Veranstalter mit hochkarätigen Musikern, ihrem einzigartigen gemeinsamen Auftritt und Bestem aus Küche und Keller tausende Besucher nach Kleinbottwar.
 
Programmheft, Info & Karten: Tel.: 07148 /92105-0
Burg Schaubeck - Steinheim

Das Genussfestival auf Burg Schaubeck in Kleinbottwar!

 

Wein- und Kulturtage im Bottwartal
Burg Schaubeck - Steinheim;
Steinheim;
Prevorst - Oberstenfeld

Alle Informationen unter www.ssv-prevorst.de

Seifenkutschenrennen
Prevorst - Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

August 2019

Stadtmitte

Stadtmitte Grossbottwar

Info-Tel. 07148 / 310

Großbottwarer Straßenfest
Stadtmitte Grossbottwar;
Grossbottwar;

September 2019

Gassenlauf durch die Marbacher Altstadt

Turnerheim - Marbach a. Neckar

Info-Tel. 07144-8051980
www.3komma8.de

 
Gassenlauf
Turnerheim - Marbach a. Neckar;
Schillerstadt Marbach;
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, Beilstein

Info.Tel. 07062 3514

Historischer Herbstauftakt
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, Beilstein;
Beilstein;
Stadtmitte Großbottwar
Historischer Markt
Stadtmitte Großbottwar;
Grossbottwar;

Oktober 2019

Cobble = engl. Pflasterstein - Hoppel = hoppeln, Gehoppel
Start des Fahrradrennens ist beim Cottaplatz, Ziel ist der Torturm in der Torgasse. Die Torgasse mit Kopfsteinpflaster (Cobble) mit teilweise heftiger Steigung verlangt alles ab und schüttelt einen kräftig durch (Hoppel). Das Rennen erfolgt in Einzelzeitfahrten. Mitveranstalter: Stadtmarketing Schillerstadt Marbach, Turnverein Marbach 1861 e. V.

Cottaplatz, Marbach am Neckar

Kurioses Radrennen vom Cottaplatz zum Torturm
Ausführliche Infos und Anmeldung: www.cobblehoppel.de

Cobble Hoppel
Cottaplatz, Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;

Schülerläufe, 10-km-Lauf, Walking, Halb-, 3/4 – und Staffelmarathon, Marathon

Info-Tel. 0700 66114499

Internet: www.bottwartal-marathon.de

Steinheim

Start: Riedstadion, Steinheim

Bottwartal-Marathon
Steinheim;
Steinheim;

November 2019

10. November in Marbach am Neckar: Es ist Schiller-Geburtstag. Anlass genug, dem großen Sohn der Stadt eine ganze Schillerwoche zu widmen.
Das Kulturprogramm reicht von Theater, über Musik und Lesungen bis hin zu Kabarett. Am verkaufsoffenen Schillersonntag gestalten die Marbacher Einzelhändler einen erlebnisreichen Familiensonntag. Schiller-Nationalmuseum und Literaturmuseum der Moderne laden ein zu einem Tag der offenen Tür. Die Bräuche zu Schillers Geburtstag haben teilweise eine über 100 Jahre alte Tradition: das Läuten der Schillerglocke Concordia, der Blumengruß der Marbacher Grundschüler am Schillerdenkmal oder die musikalische Huldigung vor Schillers Geburtshaus.

Marbach am Neckar

Anlässlich des Geburtstags von Friedrich Schiller

Infos unter www.schillerstadt-marbach.de

Schillerwoche
Marbach am Neckar;
Schillerstadt Marbach;
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de