Burgen, Falken, Steppi und Schiller

Familien & Kinder

Märchenspaziergang für Kinder durch Marbach oder im Park der Burg Schaubeck , buchbar für Kindergeburtstage oder Familienfeiern. Information und Buchung: Literaturspaziergänge Hahn, Kusiek & Laing, Tel. 07144/ 13 00 810.

Oktober 2017

Zu den Gestirnen gibt es allerlei aus der alten Zeit zu berichten. Warum kräht der Hahn wenn die Sonne aufgeht? Warum flüchtet der Mond vor der Sonne? Wie kam es zu dem Mann im Mond? Warum gibt es am Himmerl die Milchstraße? Dies und vieles mehr erzählt die Märchenhexe Steffi Groß und Klein auf ihrer Wanderung. Auf dem Weg wartet auf die Zuhörer neben zauberhaften Märchen auch die ein oder andere Überraschung.

Ehrzählerin: Stefanie Keller
Dauer: ca 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind
Information und Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152-54136830

Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein
Sonne, Mond und Sterne ein Märchenspaziergang
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Neue, lebensechte Nachbildung des Steinheimer Urmenschen für Kinder ab 6 Jahren, die das Leben der Steinheimer Urmenschen erforschen wollen.

Preis: 2,50 €

Die Teilnehmerzahlen sind beschränkt, eine Anmeldung ist notwendig:
Stadtverwaltung Steinheim Anke Glück 07144-263 113 oder
Spiel- und Gestaltungswerkstatt Petra Möhle 07144 23056

10:30 - 11:30Uhr
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr
Kinderführung "Am Lager des Homo steinheimensis"
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr;
Steinheim;

November 2017

Für alle ab 6 Jahren, die ohne Eltern bei Dunkelheit im Museum bleiben können.

Preis: 2,50 €

Die Teilnehmerzahlen sind beschränkt, eine Anmeldung ist notwendig:
Stadtverwaltung Steinheim Anke Glück 07144-263 113 oder
Spiel- und Gestaltungswerkstatt Petra Möhle 07144 23056

18:00 - 19:00Uhr
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr
Taschenlampenführung "Auf der Suche nach dem verlorenen Steppiknochen"
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr;
Steinheim;

Zu den Gestirnen gibt es allerlei aus der alten Zeit zu berichten. Warum kräht der Hahn wenn die Sonne aufgeht? Warum flüchtet der Mond vor der Sonne? Wie kam es zu dem Mann im Mond? Warum gibt es am Himmerl die Milchstraße? Dies und vieles mehr erzählt die Märchenhexe Steffi Groß und Klein auf ihrer Wanderung. Auf dem Weg wartet auf die Zuhörer neben zauberhaften Märchen auch die ein oder andere Überraschung.

Ehrzählerin: Stefanie Keller
Dauer: ca 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind
Information und Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152-54136830, www.wortzauber.org

Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein
Sonne, Mond und Sterne ein Märchenspaziergang
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Zu den Gestirnen gibt es allerlei aus der alten Zeit zu berichten. Warum kräht der Hahn wenn die Sonne aufgeht? Warum flüchtet der Mond vor der Sonne? Wie kam es zu dem Mann im Mond? Warum gibt es am Himmerl die Milchstraße? Dies und vieles mehr erzählt die Märchenhexe Steffi Groß und Klein auf ihrer Wanderung. Auf dem Weg wartet auf die Zuhörer neben zauberhaften Märchen auch die ein oder andere Überraschung.

Ehrzählerin: Stefanie Keller
Dauer: ca 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind
Information und Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152-54136830, www.wortzauber.org

14:00Uhr
In den Schafwiesen/Benzstraße, 71720 Oberstenfeld
Sonne, Mond und Sterne ein Märchenspaziergang (Kopie)
In den Schafwiesen/Benzstraße, 71720 Oberstenfeld;
Oberstenfeld;

Dezember 2017

Für Kinder ab 8 Jahren, die erfahren wollen, was der Mann aus dem Eis über die Jungsteinzeit verrät und wie er sich von unserem Homo steinheimensis unterschiedet.

Preis: 2,50€

Die Teilnehmerzahlen sind beschränkt, eine Anmeldung ist notwendig:
Stadtverwaltung Steinheim Anke Glück 07144-263 113 oder
Spiel- und Gestaltungswerkstatt Petra Möhle 07144 23056

10:30 - 11:30Uhr
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr
Kinderführung "Ötzi der Mann aus dem Eis"
Kirchpl. 4, 71711 Steinheim an der Murr;
Steinheim;

Zur Winterzeit leben die Märchen auf, in keiner anderen Zeit werden sie so häufig erzählt. Warum ihnen nicht einmal in freier Natur lauschen. Die Märchenhexe Steffi nimm Groß und Klein mit auf einen winterlichen Spaziergang zum dritten Advent. Die Wanderung wird begleitet von den schönsten Wintermärchen. Auf dem Weg wartet auf die Zuhörer neben zauberhaften Märchen auch die ein oder andere wärmende Überraschung.

Erzählering: Stefanie Keller
Dauer: ca. 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind
Information und Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152-54136830, www.wortzauber.org

Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein
Winter-Märchen-Spaziergang
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Januar 2018

Am 6. Januar ist Perchtennacht, dieser Tag ist der Frau Holle geweiht. Zahlreiche Märchen und Erzählungen gibt es zu dieser Sagengestalt. Auf einem winterlichen Märchenspaziergang hören die Teilnehmer allerelei Geschichten und Märchen der Frau Holle, die weit über das gleichnamige grimmsche Märchen hinaus gehen. Lassen Sie sich überraschen in welcher Gestalt die Holle sich zeigt. Neben zauberhaften Märchen rund um die Holle, erwartet Groß und Klein auch die ein oder andere warme Überraschung.

Erzählerin: Stefanie Keller
Dauer: ca. 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind

16:00Uhr
Oberstenfeld, Hasenbachtal
Frau Holle-Winter-Märchen-Spaziergang
Oberstenfeld, Hasenbachtal;
Oberstenfeld;

Februar 2018

Zur Winterzeit leben die Märchen auf, in keiner anderen Zeit werden sie so häufig erzählt. Warum ihnen nicht einmal in freier Natur lauschen. Die Märchenhexe Steffi nimm Groß und Klein mit auf einen winterlichen Spaziergang. Die Wanderung wird begleitet von den schönsten Wintermärchen. Auf dem Weg wartet auf die Zuhörer neben zauberhaften Märchen auch die ein oder andere wärmende Überraschung.

Erzählering: Stefanie Keller
Dauer: ca. 2 Std.
Preis: 7,00€ pro Erw., 5,00€ pro Kind
Information und Anmeldung: Märchenhexe Steffi, 0152-54136830, www.wortzauber.org

Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein
Winter-Märchen-Spaziergang
Parkplatz Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein;
Beilstein;

Burgen

Burg Hohenbeilstein mit Burgfalknerei Hohenbeilstein
Die Burg Hohenbeilstein am Rande der Löwensteiner Berge wurde im 12. Jahrhundert unter den Staufern
erbaut. Nach einer wechselvollen Geschichte und verschiedenen Besitzern wurde die Burganlage im Bauernkrieg
1525 zerstört. Erst 1898 erfolgte der teilweise Wiederaufbau. Die aus prachtvollem Quaderwerk (Sandstein) bestehende Ringmauer der Burg und der Bergfried sind romanisch (Anfang 13. Jh.). Durch den langen Bergfried wird die Burg auch „Langhans“ genannt. Ein Zwinger mit zwei Rondellen (spätgotisch) ist an den Eingangsseiten zu sehen. Vor dem Graben ringsum bis zu den Anschlussmauern der Stadt steht noch ein Bollwerk mit Halbtürmen.
Burgfalknerei Hohenbeilstein
Heute ist in Hohenbeilstein die über das Land hinaus bekannte Burgfalknerei Hohenbeilstein ansässig, eine private Greifvogelwarte, Zucht- und Rehabilitierungsstation. Beim Rundgang durch die Falknerei mit ihren ca. 100 Greifvögeln aus vier Kontinenten kann sich der Besucher einen Überblick über die Vielfalt der Greifvogelwelt verschaffen. Bei den hochinteressanten Flugvorführungen können Sie Eulen, Uhus, Falken, Adler und weitere Greifvogelarten bei ihren rasanten Jagdflügen beobachten. Ein besonderer Höhepunkt sind die Geier, die mit Spannweiten von nahezu 3 Metern dicht über die Köpfe des Publikums hinweg ihre Kreise ziehen.
Öffnungszeiten:
täglich außer Mo von 9 bis 17 Uhr, Flugvorführungen an Werktagen 15 Uhr, sonn- und feiertags 11 und 15 Uhr, in den Wintermonaten je nach Witterung von Ende November bis Ende März geschlossen.

Burg Lichtenberg
Auf einer ins Bottwartal abfallenden Bergnase steht die Burg Lichtenberg, eine der ältesten und best erhaltenen Stauferburgen.
Als Hochadelssitz errichtet, fand sie erstmalig 1197 durch Albertus de Lichtenberg Erwähnung. Die Burg hatte zwei Bergfriede, von denen einer jedoch nur noch teilweise erhalten ist. Die Kapelle wurde 1234 errichtet. In dieser wurden bedeutende Wandbilder aus dem 13. Jahrhundert freigelegt. Nach starker Beschädigung im zweiten Weltkrieg wurde 1956 mit der Sanierung und Restaurierung der Burg
begonnen.
Die Burg befindet sich heute im Privatbesitz des Freiherren von und zu Weiler.
Besichtigung:
März bis November, sonntags von 11 bis 18 Uhr
(außer bei Veranstaltungen geschlossener Gesellschaften).
Eintritt: 3 Euro

Burg Schaubeck
Die Burg wurde auf den Resten eines römischen Landhauses erbaut.
Die Familie von Schauwecker, einst Badische Dienstmannen in Besigheim, gaben der 1272 erstmals erwähnten Burg ihren Namen.
Es ist eine Vierflügelanlage mit Malereien im Innenhof und an der Fassade sowie einer wunderschönen Parkanlage mit herrlichem Baumbestand.
Seit 1914 ist die Familie von Adelmann Besitzer von Schloss und Gütern, die Felix Graf Adelmann 2012 übernahm. Schaubeck und Graf Adelmann sind besonders im Weinbau klingende Namen, gehört das Weingut doch zu den Besten
seiner Branche.
Zugang zu Burg, Innenhof und idyllischer Parkanlage: ausschließlich wochentags.
Eintritt: frei.

Eine besondere Anziehung haben die alle zwei Jahre im Juli stattfindenden Wein- und Kulturtage (www.wein-und-kulturtage.de) mit anspruchsvollem
und abwechslungsreichem Programm.


Falknerei Hohenbeilstein

Heute ist in Hohenbeilstein eine über das Land hinaus bekannte Falknerei ansässig, die mit ihren interessanten Flugvorführungen viele Besucher begeistert.

www.falknerei-beilstein.de

 

Besuch beim Steppi

Dieses Museum ist dem „Steinheimer Menschen“ (homo steinheimensis) gewidmet, einer frühen Menschenform, von der 1933 in Steinheim zum ersten Mal ein Schädel in einer Kiesgrube gefunden wurde. Nachweislich haben schon vor über 250.000 Jahren Urmenschen in dieser Region gelebt.

Das Museum bietet regelmäßig Kinderführungen an.

www.foerderverein-urmensch-museum.de

 

Einen ersten Eindruck gibt es auch hier (RegioTV):

Schillerstadt Marbach

Rapunzel trifft den Wilden Mann.
Der Spaziergang mit Märchenerzählerin Dorothea Baltzer für Kinder ab 5 Jahren führt zum Wilde-Mann-Brunnen, bei dem die gleichnamige Sage erzählt wird, auf dem Torturm kann man dem Märchen von Rapunzel lauschen und auf der Schillerhöhe dem sagenhaften Riesen begegnen.

Information und Buchung: Tel.: 07144/1300810

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Beim Rundgang durch die Altstadt wird Kindern von 9 bis 13 Jahren in englischer Sprache über die Stadt und den hier geborenen Dichter Friedrich Schiller berichtet. Interessante Geschichten werden zwischendurch auch in deutscher Sprache erzählt.

Information und Buchung: Andrea Fink, Tel.: 07148/1600030

Treffpunkt: Vor Schillers Geburtshaus

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Marbach und Umgebung im TuKTuK erkunden.

Die TukTuks bieten Platz für bis zu 4 Mitfahrer oder - falls Sie selbst fahren wollen - 5 Personen. Die Touren werden mal von touristischen, mal von literarischen Texten begleitet.

Die Fahrt selbst in den Elektro-TukTuks ist schon etwas besonderes - verbunden mir Nartur und Literatur ein einzigartiges Erlebnis.

 

Touren - Ideen

  • Stadtrundfahrt in Marbach
  • Literarische Tour durch die Weinberge
  • Kulinarische Fahrt mit Wein und Vesper
  • Kaffeefahrt zu Hofladen und Café
  • Fahrt zu Festen in der Region
 
Event Ideen:
  • Hochzeiten
  • Geburtstage
  • Familienfeiern
  • Vereinsausflüge

 

Touren, Termine und weitere Informationen finden Sie unter www.tuktukmarbach.de

Christa Schultheiß
Ulrichstraße 53
71672 Marbach am Neckar
Te. 07144 / 1602053
hallo@tuktukmarbach.de
 

Steinheim

Die Burg Schaubeck in Kleinbottwar dienst als malerische Kulisse für einen Märchenspaziergang. An reizvollen Plätzen im Park wird von Drachen und Hexen, von Prinzessinnen und Königen, von mutigen Taten und vom Sieg des Guten erzählt.

Information und Buchung: Literaturbüro Marbach, Tel.: 07144/1300810

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Grossbottwar

Märchenhafte Wanderung durch Feld und Flur, durch Wald und Weinberg.
Es wird erzählt von schlauen Tieren, vom klugen Dummling, von Prinzessinnen und ihren garstigen Schwestern. Von Zwergen und Trollen, auch wenn sie sich nur dem zeigen, dem sie sich zeigen wollen. Sagen und Legenden runden die Wanderung ab.

Information und Buchung: Anna Katharina Kurrle, Tel.: 07062/36 41

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Oberstenfeld

Märchenhafte Wanderung durch Feld und Flur, durch Wald und Weinberg.
Es wird erzählt von schlauen Tieren, vom klugen Dummling, von Prinzessinnen und ihren garstigen Schwestern. Von Zwergen und Trollen, auch wenn sie sich nur dem zeigen, dem sie sich zeigen wollen. Sagen und Legenden runden die Wanderung ab.

Information und Buchung: Anna Katharina Kurrle, Tel.: 07062/36 41

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Beilstein

Märchenhafte Wanderung durch Feld und Flur, durch Wald und Weinberg.
Es wird erzählt von schlauen Tieren, vom klugen Dummling, von Prinzessinnen und ihren garstigen Schwestern. Von Zwergen und Trollen, auch wenn sie sich nur dem zeigen, dem sie sich zeigen wollen. Sagen und Legenden runden die Wanderung ab.

Information und Buchung: Anna Katharina Kurrle, Tel.: 07062/36 41

Ganzjährig für Gruppen zum Wunschtermin buchbar


Passende Pauschalangebote

Unsere Pauschalangebote können Sie hier online buchen.

 

Die Geier und Adler fliegen dicht über die Köpfe des Publikums hinweg und ziehen ihre Kreise über der Burgfalknerei Hohenbeilstein. Die Flugvorführungen mitzuerleben ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt. Ein Tag ist fast zu kurz für den Besuch des Blühenden Barocks rund um das Residenzschloss Ludwigsburg. Auf ca. 30 ha kann man prachtvolle Gärten, Seen, exotische Vögel und vieles mehr bestaunen.

Die phantastische Zauberwelt im Märchengarten mit seinen unzähligen Attraktionen ist ein faszinierender Anziehungspunkt für kleine und große Kinder. Im Herbst kommt noch als weiterer Höhepunkt die Kürbisausstellung dazu.


Anreise: täglich, von Mitte März bis Ende Oktober
Anmeldung: bis 2 Wochen vor Reisebeginn


Leistungen pro Person:
2 Übernachtungen mit Frühstück
1 Begrüßungsgetränk im gebuchten Hotel
1 Burghofessen
1 Eintritt in das Blühende Barock mit Märchengarten in Ludwigsburg
1 Eintritt in die Burgfalknerei in Beilstein mit Flugvorführung
1 Infomappe inkl. Freizeitkarte Marbach-Bottwartal pro Zimmer

Preisklasse 1
DZ € 113,00 / EZ € 136,00

Preisklasse 2
DZ € 122,00 / EZ € 158,00
 
Preisklasse 3
DZ € 139,00 / EZ € 190,00


Preise für Kinder auf Anfrage.


Gastgeber Preisklasse 1

Hotel Schillerhof, 71672 Marbach a. Neckar
Weingut/Hotel Bruker***, 71723 Grossbottwar
Gasthof Orakel/Krone, 71720 Oberstenfeld

Gastgeber Preisklasse 2

"Bären" Gästezimmer - Metzgerei G***, 71672 Marbach a. Neckar
Hotel Neckarmühle, 71726 Benningen
Gasthof Zum Lamm***, 71711 Steinheim
Biozertifiziertes Hotel Höpfigheimer Hof, 71711 Steinheim
 
Gastgeber Preisklasse 3
 
Parkhotel Schillerhöhe***, 71672 Marbach a. Neckar
Hotel Mühlenscheuer***, 71711 Steinheim
Hotel/Gasthof Zum Ochsen, 71720 Oberstenfeld

 

 


 

Wir haben Ihnen hier die Unterkünfte

> Hotels

> Ferienwohnungen

> Gästezimmer

> Caravaning

> Camping in der Umgebung

> Herbergen in der Umgebung

 

aufgelistet.

 

Sie können auch unter "Orte" die jeweiligen Unterkünfte sowie Gaststätten und Restaurants im Mitgliedsort finden.

Zahlreiche Freizeit- und Erholungseinrichtungen komplettieren das Angebot in unserer Region. Für Wasserratten wird der Besuch in einem der Mineralbäder zum Erlebnis. Skateboard-Anlagen, Minigolf- und Tennisplätze, Reiterhöfe und vieles mehr laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Besonders spektakulär sind die Flugvorführungen der Burgfalknerei, bei denen die Geier und Adler dicht über die Köpfe des Publikums hinweg ihre Kreise ziehen.

Wir freuen uns, Sie in der Wein-Lese-Landschaft Marbach-Bottwartal begrüßen zu dürfen und hoffen, dass Ihr Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, an das Sie sich stets gerne erinnern.

Aktuelle Freizeit-Tipps nach Orten gelistet (.pdf)

Freizeitadressen

Mineralhallenbad, Albert-Einstein-Straße 20, 71717 Beilstein

Tel. 07062/3026

Das Mineralhallenbad hat alles zu bieten was man zum Entspannen braucht. Neben einem großen Schwimmbecken mit Massagebereich verfügt das Bad über eine Bikinibar. Für die Kinder gibt es ein Becken zum Austoben und Herumplanschen. Mittwoch und Donnerstag ist Warmbadetag. Das bedeutet, dass die Wassertemperatur an diesen Tagen 29 °C beträgt.

Die Badezeit ist unbegrenzt.

Zum Mineralhallenbad gehört eine ausgesprochen beliebte Sauna, die täglich geöffnet hat, außerdem ein Fitnessraum und ein Solarium. An zwei Tagen der Woche ist die Sauna ausschließlich für Frauen geöffnet. An den restlichen Tagen können sich dann sowohl Männer als auch Frauen zusammen in der Sauna entspannen.

Auch verschiedene Fitnessprogramme geben den Besuchern die Möglichkeit, den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Öffnungszeiten Bad:
Mo 14 bis 17.30 Uhr, Di bis Fr 14 bis 21.30 Uhr,
Sa 13 bis 19 Uhr, So 7.30 bis 13.30 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallenbad Hermann-Zanker-Bad, Schillerhöhe 19, 71672 Marbach am Neckar

Tel. 07144/17406

Möchten Sie sich einmal richtig entspannen?
Dann ist das Hermann-Zanker-Bad mit seiner angenehmen Atmosphäre genau das Richtige. Donnerstags ist Damentag. Von 15 bis 17 Uhr ist das Bad für Frauen reserviert. Außerdem verfügt das Bad über eine Sauna und eine Praxis für physikalische Therapie.

Öffnungszeiten Bad:
Di 9 bis 11 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Mi 15 bis 19 Uhr
Do nur Damen 15 bis 17 Uhr, Fr 15 bis 19.30 Uhr
Sa 9 bis 11.30 und 13 bis 17 Uhr, So 8.30 bis 12 Uhr.
An gesetzlichen Feiertagen ist das Bad geschlossen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mineralfreibad Oberes Bottwartal, Beilsteiner Straße 100, 71720 Oberstenfeld

Tel. 07062/3133 oder 26118
Fax 07062/917243
www.freibad-oberes-bottwartal.de

Das Mineralfreibad Oberes Bottwartal bietet mit 2600 m2 Wasserfläche genügend Platz zum Baden und Planschen für Jung und Alt. Das Wasser wird durch eine Solaranlage beheizt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Mineralwellenfreibad „Wellarium“, Steinbeisstraße 37, 71711 Steinheim an der Murr

Tel. 07144/24091
Fax 07144/263-129
www.wellarium.de

Das „Wellarium“ in Steinheim an der Murr wurde 1981 erbaut. Die 4 Becken mit 2000 m2 Wasserfläche werden mit natürlichem Mineralwasser aus einem 148 Meter tiefen Brunnen gespeist. Die Wellenanlage bietet puren Badespass für Jung und Alt und verleiht das Gefühl von Strand und Meer. Auch die Sprunganlage, der Massagepilz, eine Breitwellenund Langrutsche, die Wärmehalle, der Aufschwimmkanal und ein attraktiver Kinderbereich lassen keine Langeweile aufkommen.
Die Streetball- und Beach-Volleyballfelder bieten auch Nichtschwimmern die Möglichkeit sich auszutoben. Der Kiosk im Bad verfügt über eine große Terrasse und hat durchgehend geöffnet.

Öffnungszeiten:
von Anfang Mai bis Mitte September.

Tennis und Badminton

TGV-Eintracht, Abt. Tennis
Mühlstraße 2, 71717 Beilstein, Tel. 07062/5753, www.tgv-beilstein.de

Rielingshäuser Tennisclub e.V.
Backnanger Straße 16, 71672 Marbach am Neckar, Tel. 07144/38883, www.rtc-marbach.de

Sportpark Murr
Lindenweg 16, 71711 Murr, Tel. 07144/207767

TC Oberstenfeld
Robert-Bosch-Straße 9, 71720 Oberstenfeld, Tel. 07062/22694, www.tc-oberstenfeld.de

TC Steinheim e.V. – bei der Riedhalle –
Lehenstraße 25, 71711 Steinheim an der Murr, Tel. 07144/882928, www.tc-steinheim.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Minigolf

Ziel ist es, 18 Bahnen mit möglichst wenig Schlägen zu absolvieren. Dazu benötigen Sie etwas Glück, Geschick und Konzentration – Spaß garantiert.

Maybachstraße 14, 71711 Steinheim an der Murr, Tel. 07144/25407

Campo del Sol
In den Frauengärten 12, 71723 Großbottwar,
Tel: 07148/9290723
www.campo-del-sol.de

Der mediterrane Familienbiergarten mit zertifizierter Minigolfanlage, Trampolin, Bungee-Trampolin dem B-Dome, dem Barfußpfad und weiteren Attraktionen für Jung und Alt.

Öffnungszeiten: Mi bis Fr: ab 15 Uhr.
Samstage und Schulferientage BW: ab 12.30 Uhr.
Sonntage und Feiertage: ab 11 Uhr
Für größere Gruppen wird nach Absprache geöffnet.
Eingeschränkte Öffnungszeiten in der Wintersaison.

Eintritt: Kinder (unter 10 Jahre): 1,50 €, Schüler,
Studenten): 2,20 €, Erwachsene: 2,50 €

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Segelflug
Segelflug ist das Fliegen mit motorlosen Flugzeugen und Luftsportgeräten oder das Fliegen mit abgeschaltetem Motor. Während des Gleitflugs versucht der Pilot, Thermik zu finden. Diese aufsteigende Luft nutzt er; durch ständiges Kreisen bleibt er im Aufwind und klettert mit ihm.


Segelflugplatz
Völkleshöfen-Lichtenberg, Tel. 07191/85912, www.sfg-backnang.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Hochseilgarten

Indoor Hochseilgarten, BORNACK HOCHWERK Marbach
Trainings- und Entwicklungszentrum
Reinhold-Würth-Straße 4, 71612 Marbach am Neckar
Tel. 07131/92 77-0, Fax 07131/92 77-97
www.bornack.de

Hervorragend und multidisziplinär geschulte Sicherheits- und Prozesstrainer helfen bei der Gewöhnung an die Höhe. Die Stationen variieren von einfach bis anspruchsvoll, zum Programm gehören beliebte Klassiker wie die „Jakobsleiter“ oder die „Flying Bridge“.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Angeln
Angelverein Murr, Neuer Weg 25, 71711 Murr, Tel. 07144/21941
Angeltageskarte: 12Euro

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ballonfahrten
Olaf Kluge 74420 Oberrot-Hausen, Tel. 07977/911 060

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Boulebahnen/-plätze
Möchten Sie einmal eine „ruhige Kugel“ schieben? Auch in der Region Marbach-Bottwartal kann dem beliebten Volkssport der Franzosen nachgegangen werden, z. B. im

Park auf der Schillerhöhe in Marbach.
Pontault-Combault-Platz, 71717 Beilstein
Auf der Schillerhöhe, 71672 Marbach am Neckar
Ecke Heerstraße/Mühlwengert, 71711 Murr

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Skateboardanlagen
Am Viadukt, 71672 Marbach am Neckar
Bei den Sportanlagen im Murrtal, 71711 Murr
Beim Parkplatz Mineralfreibad Oberes Bottwartal, 71720 Oberstenfeld


Im Gebiet der Tourismusgemeinschaft gibt es zahlreiche asphaltierte Wege, die gut zum Inlinern geeignet sind. Tourenvorschläge sind bei der Geschäftsstelle erhältlich.

 

Reit- und Fahrverein Bottwartal e.V.
Reitanlage im Sportgebiet „Winzerhäuser Tal“ 71723 Großbottwar
Tel. 07148/6736
www.rfv.reitverein-bottwartal.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Reit- und Fahrverein Murrgau
Im Stöckach, 71672 Marbach am Neckar
Stadtteil Rielingshausen, Tel. 07144/39363
www.pferdesportrielingshausen.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kutschfahrten Jessica Nesper
Lerchenhof 2, 717111 Steinheim-Kleinbottwar, Tel.: 07148/71 45,
www.kutschfahrtenimbottwartal.oyla22.de


Planfahrten für Ausflüge, Firmenfeiern und Kindergeburtstage, mit einer Kutsche können 8 Personen befördert werden, bei größerer Personenzahl wird eine weitere Kutsche eingesetzt. Die Hochzeitskutsche kann zwei- u. vierspännig gefahren werden.

 

Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung für die Bewältigung des Alltags. In angenehmer Atmosphäre kümmern sich qualifizierte Therapeuten gerne um Ihr Wohlbefinden.

Therapie- und Reha-Zentrum Bottwartal Jürgen Siegele
Heilbronner Straße 39/41, 71723 Großbottwar
Tel. 07148/922422
www.therapie-reha-jsiegele.de
 
ImPuls Fitness- und Therapiezentrum
König-Wilhelm-Platz 2/1
71672 Marbach am Neckar
Tel. 07144/849631
www.impuls-marbach.de
 
Kneippanlage am Wasserhochbehälter "Lug", 71711 Murr Tel. 07144/2699-0.
Die Anlage ist ganzjährig geöffnet.
 
Kneippanlage oberhalb der Weinberge an der Nonnensteige, 71720 Oberstenfeld
Die Anlage ist ganzjährig geöffnet und hat auch einen Barfußpfad.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Marbacher Beauty & Wellness Institut
Heinrich-Hertz-Ring 12-14, 71672 Marbach am Neckar
Tel. 07144/ 88776 30, Fax 07144/ 88776 39,
www.marbacher-bwi.de

Zahlreiche Angebote: Gesichtsbehandlungen, Saunalandschaften, türkisches Bad, Massagen, Kinderbetreuung
Öffnungszeiten: Mo 10 bis 20 Uhr, So 14 bis 20 Uhr

 

Kanu Tours & mehr – Die Zugvögel
Sägmühlenweg 3, 74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142/92 01 28
Fax: 07142/92 01 95
www.diezugvoegel.de

Naturtripps, Kanuschule, Mietservice, Schulausflüge, Firmen-Events – auch von Marbach aus
Bürozeiten: von April täglich bis Oktober 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ruder-Regatta Marbach
Jeden Herbst herrscht bei der Ruder-Regatta entlang des Neckarufers reges Treiben. Ein ganzes Wochenende lang gehen insgesamt rund 600 Boote auf die 500m lange Strecke. Bei etwa 40 Vereinen – größtenteils aus Süddeutschland und der Schweiz – ist die Regatta eine feste Größe im Terminkalender.

Informationen: Tel. 07144/14910
www.marbacher-ruderverein.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Bootsanlegestelle
Motorbootclub
Jürgen Kunick, Ludwigsburger Straße 13, 71672 Marbach am Neckar
Tel. 07144/16977
Gastliegeplätze in Benningen am Neckar

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Schifffahrt
Neckar-Käpt’n – Berta Epple GmbH & Co.KG
70376 Stuttgart
Tel. 0711/54997060
Fax 0711/54997080
www.neckar-kaeptn.de

Schiffsanlegestellen in Benningen und Marbach.
Leinen los und mit dem Schiff entweder den „Neckar na“ bis zur Stadt Besigheim, die mit ihrer historischen Altstadt zum Entdecken einlädt oder den „Neckar nuff“ nach Stuttgart- Bad Cannstatt, wo sich in unmittelbarer Nähe die „Wilhelma“, Stuttgarts Zoo, befindet.
Der Neckar Käpt’n bietet ein abwechslungsreiches Programm für jedermann. Ob kreatives Basteln an Bord oder romantische Abendfahrten, ob mit Musik und Wein oder Zauberei, erleben Sie den Neckar und seine Umgebung auch einmal von einer ganz anderen Seite. Für besondere Anlässe kann das Schiff gemietet werden.

 

Waldspielplatz im Großbottwarer Kälblingwald, 71723 Großbottwar
Wegbeschreibung:
Von Steinheim kommend am Ortseingang Höpfigheim rechts Richtung Sportplatz.
Von Großbottwar kommend am Kreisverkehr auf der alten
Höpfigheimer Straße nach 500 m rechts abbiegen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Freizeitanlage Galgen, 71672 Marbach am Neckar
Mitten im Landschaftsschutzgebiet in schöner Aussichtslage befindet sich die Freizeitanlage Galgen. Auf dem großzügigen Terrain sind neben einer Grillstelle verschiedene Spielgeräte aufgebaut. Auch ein kleiner „Bolzplatz“ ist vorhanden. Zur Freizeitanlage Galgen führt ein befestigter Gemeindeverbindungsweg, der ohne Genehmigung durch das Ordnungsamt der Stadt Marbach am Neckar nicht befahren werden darf.

Wegbeschreibung:
Zu Fuß erreicht man die Freizeitanlage im Marbacher Norden über die Kirchenweinbergstraße und die Heckenstraße (neben Friedhof). Am Ende der Heckenstraße biegt der Weg links ab und führt steil bergauf. Schon nach wenigen Minuten erreicht man die Freizeitanlage Galgen auf der rechten Seite.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Grillplatz im Hardtwald, 71672 Marbach am Neckar
Der Grillplatz im Hardtwald befindet sich unweit des Stadtteils Rielingshausen, inmitten eines dichten Mischwaldgebiets. Die Grillstelle ist großzügig dimensioniert und Sitzmöglichkeiten sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Wegbeschreibung:
Der Hauptstraße in Rielingshausen folgend Richtung Backnang. Wenige hundert Meter nach dem Frühmeßhof links in den befestigten Feldweg einbiegen. Auf dem Waldparkplatz den PKW abstellen und zu Fuß (der Beschilderung folgend) Richtung Grillplatz. Nach ein paar Gehminuten haben Sie Ihr Ziel erreicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Grillplatz am Feuersee im Hardtwald, 71711 Murr
Idyllisch an einem aufgestauten See inmitten eines bergigen Waldgebietes gelegen.

Wegbeschreibung:
Von der Straße Großbottwar-Backnang an der Abzweigung Forsthof nach links einbiegen. Vom dortigen Wanderparkplatz weiter auf dem gut ausgebauten Weg ca. 1 km zu Fuß.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Waldspielplatz Krugeiche, 71720 Oberstenfeld
Oberhalb der Weinberge befindet sich auf der Gemarkung Oberstenfeld ein herrlicher Waldspielplatz mit Grillstellen. Der Spielplatz ist ein gern besuchter Naherholungs- und Ausflugsort und erfreut sich durch die idyllische Lage ständig steigender Beliebtheit.

Wegbeschreibung:
Zu erreichen ist das Kleinod von Oberstenfeld aus über die Lichtenberger Straße und Kreuzstraße Abzweigung „Am Schafhaus“, Richtung Kneippanlage. Auf dem asphaltierten Feldweg erreichen Sie den Parkplatz, von da sind es ca. 100 m zu Fuß.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Waldspiel- und Grillplatz mit Wanderparkplatz, 71720 Oberstenfeld-Prevorst
Westlich im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald gelegen steht den Erholungssuchenden ein sehr schön gestalteter Spielplatz am Waldrand zur Verfügung. Auf rund 50 Ar befinden sich neben verschiedenen Sportmöglichkeiten und Spielgeräten auch mehrere Grillstellen. Wanderungen auf der Höhenlage der Löwensteiner Berge bieten sich ab dem gut anfahrbaren Parkplatz an.

Wegbeschreibung:
Von Gronau in Richtung Prevorst biegt man etwa 100 m vor dem Teilort Prevorst rechts ab; nach ca. 300 m befindet
sich der Spielplatz linker Hand.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Waldspielplatz und Grillplatz bei der Kaiserberghütte, im Hardtwald 71711 Steinheim a. d. Murr
Die Kaiserberghütte ist an den Wochenenden oft bewirtschaftet.

Wegbeschreibung:
Zu Fuß vom Parkplatz an der Straße (Großbottwar-Backnang) den Hinweisschildern folgen.
 
Falknerei
Burg Hohenbeilstein, 71717 Beilstein
Tel. 07062/5212, Fax 07062/979537
www.falknerei-beilstein.de

Die Burg Hohenbeilstein beherbergt heute die Burgfalknerei Hohenbeilstein, eine private Greifvogelwarte, Zucht- und Rehabilitierungsstation. Beim Rundgang durch die Falknerei mit ihren ca. 100 Greifvögeln aus vier Kontinenten kann sich der Besucher einen Überblick über die Vielfalt der Greifvogelwelt verschaffen. Bei den hochinteressanten Flugvorführungen können Sie Eulen, Uhus, Falken, Adler und weitere Greifvogelarten bei ihren rasanten Jagdflügen beobachten. Ein besonderer Höhepunkt sind die Geier, die mit Spannweiten von nahezu 3 Metern dicht über die Köpfe des Publikums hinweg ihre Kreise ziehen.

Öffnungszeiten:
täglich außer Mo von 9 bis 17 Uhr, Flugvorführungen an Werktagen 15 Uhr, sonn- und feiertags 11 und 15 Uhr, in den Wintermonaten je nach Witterung von Ende November bis Ende März geschlossen.

Eintritt:
Erwachsene 8Euro, ermäßigt 7Euro,
Kinder bis 14 Jahre 5Euro.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Kindererlebnispark Croco Island
Heilbronner Straße 61, 71723 Großbottwar
Tel. 07148/160 316, Fax 160 318
www.croco-island.de

Das Indoor-Spieleparadies ist mit seinen 2000 qm ein idealer Platz für Kinder, um ihren Spieltrieb richtig auszuleben. Ein Riesenkletterturm, die Go-Kartbahn, die Krokodilhüpfburg sowie der Kleinkinderbereich und vieles mehr sind ein Erlebnis für Klein bis Groß, von Jung bis Alt. Märchenhafte und comicreiche Wandmalereien schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Öffnungszeiten: Di bis Fr 14 bis 19 Uhr, Sa, So, feiertags und in den Ferien 10.30 bis 19 Uhr
Eintritt: Kinder ab 2 Jahre: 6Euro, Erwachsene: 3Euro.

Metallgestaltung, Martial Herbst
Maad 12/1, 71717 Beilstein, Tel. 07062/21108
www.martialherbst.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Frauennetzwerk Bottwartal
Ein Zusammenschluss von Frauen, die vielfältige regionale Produkte von besonderer Qualität in Form von Kunsthandwerk, Literatur, Pädagogik und Bewirtung anbieten. Naturnahe Erlebnispädagogik, Weinwanderungen und
-seminare, Kräuterspaziergänge, Bauernhofbesichtigungen, Kunsthandwerk.

Koordinatorin: Sibylle Kori, Tel. 07062/23473.

 

 

Wie wäre es außerdem mit einem Ausflug in die nähere Umgebung? Das Residenzschloss in Ludwigsburg mit dem Blühenden Barock und Märchengarten, der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn oder das Auto- und Technikmuseum in Sinsheim sind sehens- und erlebenswert.
Auch die Landeshauptstadt Stuttgart ist nicht weit entfernt und mit der S-Bahn oder der Neckarschifffahrt, jeweils von Marbach oder Benningen aus, gut zu erreichen.

 

Barockschloß und Märchengarten Ludwigsburg
www.schloss-ludwigsburg.de

 

Erlebnispark Tripsdrill
74389 Cleebronn/Tripsdrill
Tel.: 07135/999-9, Fax: 07135/999-666
EMail: info@tripsdrill.de
Internet: www.tripsdrill.de
 
Landesmuseum Württemberg
Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/27934-98, Fax: 0711/27934-92
EMail: info@landesmuseum-stuttgart.de
Internet: www.landesmuseum-stuttgart.de
 
Staatsgalerie
Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/470400
EMail: info@staatsgalerie.de
Internet: www.staatsgalerie.de
 
DAS LEUZE Mineralbad
Am Leuzebad 2-6, 70190 Stuttgart
Tel.: 0711/216-4210, Fax: 0711/216-7893
Internet: www.stuttgart.de/baeder
 
Wilhelma - Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart
Neckartalstrasse 70342, Stuttgart
Tel.: 0711/5402-0, Fax: 0711/5402-11
Internet: www.wilhelma.de
 
Mercedes-Benz Museum
Mercedesstr. 100, 70372 Stuttgart
Internet: www.mercedes-benz.com/museum
 
MineralBad Cannstatt
Sulzerrainstr. 2, 70372 Stuttgart
Internet: www.stuttgart.de/baeder
 
Neues Porsche Museum
Porscheplatz 1, 70435 Stuttgart-Zuffenhaus
Internet: www.porsche.de/museum
 
Fernsehturm Stuttgart
Jahnstr. 120, 70597 Stuttgart
Tel.: 0711/232597 Internet:
www.fernsehturmstuttgart.de
 
Islandpferdegestüt Lichtenberg
Bottwarer Weg 2
74360 Ilsfeld
Tel.: 07062/9797647
www.islandpferdelichtenberg.de
 
Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn
Leonhardstr. 15, 74080 Heilbronn
Tel.: 07131/3907434
Internet: www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de
 
Freizeitbad AQUAtoll
Wilfenseeweg 70, 74172 Neckarsulm
Tel.: 07132/2000-0, Fax: 07132/2000-20
EMail: email@aquatoll.de
Internet: www.aquatoll.de
 
Auto- und Technikmuseum Sinsheim
Museumsplatz, 74899 Sinsheim
Tel.: 07261/92990
Internet: www.technik-museum.de
 
experimenta
Kranenstraße 14
74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131 88 79 50
info@experimenta-heilbronn.de
Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal Erleben Sie die Wein-Lese-Landschaft. Bei uns finden Sie Wein-, Wander- und Radtouren, Streckenpläne, Gastgeber und viele Veranstaltungstipps über das ganze Jahr.
Marktstrasse 23
Marbach am Neckar
Baden-Württemberg
71672
Deutschland
URL of Map
Tel: +49 (0)7144/102-250 E-mail: info@marbach-bottwartal.de